Contact

Dr. Hans-Jürgen Pietzsch
Head Radionuclide Theragnostics
h.j.pietzschAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 2706, 3045
Fax: 12706, 3232

Dr. Holger Stephan
Radionuclide Theragnostics
h.stephanAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 3091
Fax: 13091, 3232

Abteilung Radiotherapeutika (FWPR)


Die Abteilung befasst sich vorrangig mit den radiochemisch determinierten Forschungsarbeiten zur Entwicklung von Radiotherapeutika, d.h. von Substanzen zur Therapie von Tumoren unter Anwendung offener radioaktiver Substanzen zur Tumortherapie. Diese Methodik wird als Endoradionuklidtherapie oder auch molekulare Strahlentherapie bezeichnet. Die Inhalte sind eng mit der Entwicklung von Methoden der molekularen Bildgebung (Tier-PET) auf der Basis von Radiotracern verknüpft.

Entsprechend der breit gefächerten Aufgabenstellung wird Spezialwissen aus verschiedenen Fachgebieten der Chemie eingebracht. Das sind vor allem die Organische Chemie, Anorganische  Chemie, Radiochemie, Biochemie und Pharmazeutische Chemie.

Diese Arbeiten erfolgen innerhalb des Instituts in engster Kooperation mit den Abteilungen Radiopharmazeutische Biologie und PET-Tracer; extern in Zusammenarbeit vorrangig mit der TU Dresden.


Forschungsthemen


Arbeitsgruppen


Contact

Dr. Hans-Jürgen Pietzsch
Head Radionuclide Theragnostics
h.j.pietzschAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 2706, 3045
Fax: 12706, 3232

Dr. Holger Stephan
Radionuclide Theragnostics
h.stephanAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 3091
Fax: 13091, 3232