Contact

Ines Göhler
Personnel Affairs
i.goehlerAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 3029
Fax: +49 351 260 - 13029

Kristin Krutenat
Personnel Affairs
k.krutenatAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 2838
Fax: +49 351 260 - 12838

Unsere Ausbildungserfolge

Auszeichnung Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb 2012

Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb 2012
Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb 2012
Download

Am 22.10.2012 wurde das HZDR für seine herausragende Verdienste in der Berufsausbildung gewürdigt. Der Präsident der IHK Dresden, Dr. Günter Bruntsch, überreichte persönlich die Urkunde als vorbildlicher Ausbildungsbetrieb während einer kleinen Festveranstaltung im HZDR und sagte: „Das lange Engagement des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf ist nicht nur für die Unternehmen der Stadt Dresden beispielgebend, es kann mit Fug und Recht als Messlatte für alle rund 6.800 ausbildungsberechtigten Mitgliedsunternehmen im Kammerbezirk Dresden bezeichnet werden. Das HZDR wird als Partner in der Berufsausbildung der hohen Verantwortung gerecht, jungen Menschen in ihrer Heimat hervorragende berufliche Perspektiven zu eröffnen, und damit einen wichtigen Teil zu der sich überregional verfestigenden Erkenntnis beizutragen, dass sich Leben und Arbeiten am Standort Dresden lohnt."

Der Kaufmännische Direktor des HZDR Prof. Peter Joehnk sagt zur Ausbildung am HZDR: „Wissenschaft ist überwiegend Teamwork, oft disziplin- und einrichtungsübergreifend, mit Unterstützung aus Technik- und Laborbereichen. Wer international erfolgreich agieren will, muss sich auf die Leistungen seines Teams verlassen können. Das bedeutet eine Herausforderung auch für Techniker und Laboranten sowie Unterstützung aus der Verwaltung. Um diesen hohen Anforderungen gerecht werden zu können, bedarf es einer guten Personalauswahl und einer bedarfsgerechten Qualifizierung. Deshalb bildet das HZDR selbst aus und kann damit seine Qualitätsmaßstäbe bereits in der Ausbildung vermitteln und anlegen.“


Hervorragender Ausbildungsbetrieb seit 2000

Bereits zum sechszehnten Mal in Folge hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden dem HZDR mit einer Urkunde ihre besondere Anerkennung „…für herausragende Leistungen in der dualen Berufsausbildung…“ in den Jahren 2000 bis 2015 ausgesprochen.

Am 05.10.2009 erhielt das HZDR zudem eine Ehrenurkunde der IHK Dresden für die zum zehnten Mal erfolgte Anerkennung als "ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb".

Damit wurde vor allem das hohe Niveau der Ausbildung am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf durch die IHK gewürdigt. Die Azubis werden ausgebildet durch hochmotivierte, engagierte und qualifizierte Mitarbeiter, darunter diplomierte und promovierte Wissenschaftler, Ingenieure, Techniker, Betriebswirte und Facharbeiter. Sie alle haben den Nachweis über berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse bei der IHK Dresden erbracht.


Bester Auszubildender/Beste Auszubildende des HZDR

Um die Leistungen unserer Azubis zu würdigen, vergeben wir seit 1999 die Auszeichnung "Bester Auszubildender/Beste Auszubildende des HZDR". Folgende Azubis erhielten bereits diese Ehrung:

Jahr Name Beruf
1999 Daniela Krüger Europäische Bürokauffrau
2000 Jörg Weiske Physiklaborant
2001 Sebastian Zimmer Technischer Zeichner
2002 Andreas Wagner Physiklaborant
2003 Mandy Jacob Technische Zeichnerin
2004 Katja Gröger Europäische Bürokauffrau
2005 Tina Ludwig Chemielaborantin
2006 Romy Jäger Europäische Bürokauffrau
2007 Aline Ritter Chemielaborantin
2008 Joachim Wagner Physiklaborant
2009 Manja Kiebler Physiklaborantin
2010 Christiane Kühnel Technische Zeichnerin
2011 Friedrich Pasch Elektroniker für Geräte und Systeme
2012 Ingo Kößling Elektroniker für Geräte und Systeme
2013 Annegret Krzikalla Chemielaborantin
2014 Richard Kaubisch Elektroniker für Geräte und Systeme
2015 Lisa Bauer Biologielaborantin
2016 Stefanie Sonntag Physiklaborantin

Auszeichnung der IHK Dresden zum/zur kammerbesten Auszubildenden

Nicht nur das HZDR zeichnet seine Azubis aus. In den letzten Jahren wurden auch Auszubildende des HZDR als Beste ihres Berufes innerhalb des IHK-Kammerbezirkes Dresden geehrt:

Jahr Name Beruf
2000 Jörg Weiske Physiklaborant
2001 Sebastian Zimmer Technischer Zeichner
  Marco Linnow Industrieelektroniker
  Sven Löw Industrieelektroniker
2002 Andreas Wagner Physiklaborant
2003 Claudia Neißer Physiklaborantin
2004 Katja Gröger Europäische Bürokauffrau
2005 Tina Ludwig Chemielaborantin
2006 Romy Jäger Europäische Bürokauffrau
  Markus Meyer Industrieelektroniker
2007 Aline Ritter Chemielaborantin
  Stefanie Böhm Europäische Bürokauffrau
  Nadine Matho Technische Zeichnerin
2008 Joachim Wagner Physiklaborant
2009 Manja Kiebler Physiklaborantin
  Dirk Biehle Elektroniker für Geräte und Sysyteme
2010 Christian Frenzel Physiklaborant
  Christoph Eisenmann Elektroniker für Geräte und Systeme
2011 Carolin Bulla Technische Zeichnerin
  Friedrich Pasch Elektroniker für Geräte und Systeme
2012 Andreas Schwarz Physiklaborant
2013 Ingo Kößling Elektroniker für Geräte und Systeme
2014 Michael Reimann Technischer Zeichner
  Christoph Görgen Physiklaborant
2015 Richard Kaubisch Elektroniker für Geräte und Systeme
  David Sobiella Technischer Produktdesigner

Auszeichnung "Bester sächsischer Jungfacharbeiter"

Wir freuen uns sehr, dass, über den Rahmen des IHK Kammerbezirkes hinaus, einige unserer Auszubildenden die Auszeichnung "Bester sächsischer Jungfacharbeiter" erhalten haben:

Jahr Name Beruf
2001 Sebastian Zimmer Technischer Zeichner
2002 Andreas Wagner Physiklaborant
2003 Claudia Neißer Physiklaborantin
2004 Katja Gröger Europäische Bürokauffrau
2005 Tina Ludwig Chemielaborantin
2006 Romy Jäger Europäische Bürokauffrau
  Markus Meyer Industrieelektroniker
2007 Aline Ritter Chemielaborantin
  Nadine Matho Technische Zeichnerin
2008 Joachim Wagner Physiklaborant
2009 Manja Kiebler Physiklaborantin
  Dirk Biehle Elektroniker für Geräte und Sysyteme
2010 Christian Frenzel Physiklaborant
2011 Carolin Bulla Technische Zeichnerin
  Friedrich Pasch Elektroniker für Geräte und Systeme
2012 Andreas Schwarz Physiklaborant
2013 Ingo Kößling Elektroniker für Geräte und Systeme
2014 Michael Reimann Technischer Zeichner
  Christoph Görgen Physiklaborant
2015 Richard Kaubisch Elektroniker für Geräte und Systeme

Auszeichnung "Bundesbester Auszubildender 2008"

Besonders stolz sind wir darauf, dass im Ausbildungsjahr 2007/2008 unser Bester Azubi Joachim Wagner den bisher größten Erfolg aller HZDR-Azubijahrgänge zu verzeichnen hatte: Er wurde Bundesbester Auszubildender 2008 in seinem erlernten Beruf und wurde am 15.12.2008 in Berlin ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Die Bildergalerie findest du hier.


Auszeichnung "Leibniz-Auszubildenden-Preis 2010"

Christian Frenzel und die Ausbildungsbeauftragte des FZD, Christine Ufer, bei der Auszeichnung mit dem Leibniz-Auszubildenden-Preis 2010 am 23.09.

Am 23.09.2010 wurde Christian Frenzel, Physiklaborant, als einer der drei besten Azubis der Leibniz-Gemeinschaft geehrt. Er erhielt für seine herausragenden Leistungen in Ausbildung und Prüfung zum Physiklaboranten den Leibniz-Auszubildenden-Preis 2010, der in diesem Jahr neu ins Leben gerufen wurde. Leibniz-Generalsekretärin Christiane Neumann persönlich überreichte ihm die Urkunde für den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!


Agenda 21 Preis

Das weltweite Aktionsprogramm "Agenda 21" soll helfen, die Arbeits- und Lebensbedingungen im 21. Jahrhundert gesund und umweltgerecht zu gestalten. Im Jahr 2001 belegte Rita Heidemüller (Physiklaborantin) den 2. Platz des Sächsischen Umweltpreises Agenda 21. Mit dem Thema ihrer Arbeit "Die Bedeutung von Fließgewässern und ihre Gefährdung am Beispiel des Flusses Elbe" machte sie auf den Schutz des Flusses aufmerksam.


Mehrere unserer Azubis konnten mit Verweis auf ihre ausgezeichneten Leistungen nach Abschluss ihrer Berufsausbildung eine „Begabtenförderung beruflicher Bildung und Forschung“ vom Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft für ein weiterführendes Studium in Anspruch nehmen.