Soziale Medien

Facebook Icon     Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Kontakt

Besucheranschrift

Bautzner Landstraße 400, 01328 Dresden

Telefon: +49 351 260 - 0
E-Mail: kontakt@hzdr.de


Postanschrift

Postfach 510119, 01314 Dresden

Weiterführende Links

Vorschau-Bild
Vorschau-Bild

Mitarbeitervertretungen im HZDR

Der Betriebsrat

Der Betriebsrat ist die Interessenvertretung der Arbeitnehmer im HZDR. Er ist unabhängig und arbeitet auf der Basis des Betriebsverfassungsgesetzes. Er wird von den Arbeitnehmern gewählt.

Zuständig für die Standorte Rossendorf, Leipzig und Grenoble:

Vorsitzende: Dr. Anke Richter Tel. BR-Büro: 0351 / 260 3039
Stellvertreter: Jörg Konheiser Tel.: 0351 / 260 2416
    Tel. BR-Sekretariat: 0351 / 260 3689
    Email Betriebsausschuss: Betriebsrat@hzdr.de
    Fax: 0351 / 260 13039
    Fax: 0351 / 260 3611

Zuständig für den Standort Freiberg:

Vorsitzende: Dr. Sabine Kutschke Tel.: 0351 / 260 2151 oder 4421
Stellvertreter: Dr. Robert Möckel Tel.: 0351 / 260 4444

Gesamtbetriebsrat

Der Gesamtbetriebsrat ist zuständig für die Behandlung von Angelegenheiten, die das Gesamtunternehmen betreffen und nicht durch die einzelnen Betriebsräte innerhalb ihrer Betriebe geregelt werden können. Er setzt sich zusammen aus jeweils 2 Mitgliedern der einzelnen Betriebsräte. Direkter Ansprechpartner für die Beschäftigten bleibt aber der zuständige Betriebsrat. Dieser kann Aufgaben ggf. an den Gesamtbetriebsrat per Beschluss delegieren.

Vorsitzende: Dr. Anke Richter Tel.: 0351 / 260 3039
Stellvertreter: Falk Lehmann Tel.: 0351 / 260 3138 oder 4421

Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV)

Die JAV ist die Interessenvertretung der jugendlichen Beschäftigten (bis 18 Jahre) sowie der Auszubildenden (bis 25 Jahre) im HZDR. Sie arbeitet auf der Basis des Betriebsverfassungsgesetzes und wird von den Jugendlichen und Auszubildenden des HZDR gewählt.

Vorsitzende: Sabine Winkler Tel.: 0351 / 260 2017
Stellvertreterin: Adriana Knaak Tel.: 0351 / 260 3384 oder 3374

Schwerbehindertenvertretung (SBV)

Die Schwerbehindertenvertretung ist die Interessenvertretung der behinderten Beschäftigten sowie der Gleichgestellten im HZDR. Sie arbeitet auf der Basis des Schwerbehindertengesetzes und wird von den Schwerbehinderten des HZDR gewählt.

Vertrauensmann: Jörg Konheiser Tel.: 0351 / 260 2416
Stellvertreter: Jens Steiner Tel.: 0351 / 260 3266
2. Stellvertreter: Dr. Frank Bok Tel.: 0351 / 260 2076

Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte ist die Interessenvertreterin der werktätigen Frauen und Männer mit dem Ziel der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie arbeitet auf Basis der Gleichstellungsvereinbarung, einer Betriebsvereinbarung im HZDR. Sie ist unabhängig. Sie und Ihre Vertreterin werden von den Mitarbeiterinnen des HZDR gewählt.

Beauftragte: Dr. Andrea Cherkouk Tel.: 0351 / 260 2989

Ombudsperson

Die Ombudsperson ist eine Vertrauensperson, an die sich alle Mitarbeiter des HZDR bei Unstimmigkeiten und Streitfällen wenden können, die in Zusammenhang mit dem "Beschluss der Helmholtz-Gemeinschaft zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis und Verfahren bei wissenschaftlichem Fehlverhalten" stehen. Die Ombudsperson wird von den Wissenschaftlern des HZDR gewählt und arbeitet auf der Basis der betrieblichen Regelung zur "Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis".

Die Wahl erfolgt auf Grund der vom Vorstand des HZDR erlassenen Wahlordnung (Stand 03/2015).

Ombudsperson: Dr. Harald Foerstendorf Tel.: 0351 / 260 3664