Prof. Dr. Jürgen Fassbender

Direktor
Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung
Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e.V.

Tel.: +49-351-260-3096 (Büro)
Tel.: +49-351-260-2345 (Sekretariat)
Fax: +49-351-260-3285
E-Mail: J.Fassbender@hzdr.de

Institut für Festkörperphysik
TU Dresden

Zellescher Weg 16
Physik-Gebäude: D102

Tel.: +49-351-463-36932

Publikations-Liste:

siehe ResearcherID

Prof. Dr. Jürgen Faßbender

Lebenslauf

1987-1989 Studium der Physik an der Universität Köln
1989-1992 Studium der Physik an der RWTH Aachen
1992 Diplom in Experimentalphysik
1996 Promotion an der RWTH Aachen
1996-1998 Post-Doktorand bei der IBM Research Division, Schweiz
1998-2004 Wissenschaftlicher Assistent an der TU Kaiserslautern
2002 Habilitation in Experimentalphysik an der TU Kaiserslautern
2004-2005 Nachwuchsgruppenleiter am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
2004 Ruf auf eine W2-Professur für Angewandte Physik an der Universität Osnabrück
2004 Rufablehnung und Erteilung der Lehrbefugnis an der TU Dresden
2005-2009 Abteilungsleiter "Nanofunktionsschichten" am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
seit 2009 Direktor am Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung und gleichzeitig Professor für Angewandte Festkörperphysik an der TU Dresden.
2011 Absolvent der Helmholtz-Akademie für Nachwuchsführungskräfte

Preise

1997 Verleihung der Borchersplakette der RWTH-Aachen für die Dissertation
2009 Verleihung des Gaedepreises der Deutschen Vakuumgesellschaft

Mitwirkung in Gremien

2002-2004 Mitglied des Fachbereichsrats TU Kaiserslautern
2008-2013 Mitglied des Technical Committees der IEEE Magnetics Society
2009-2011 Stellvertretender Sprecher des Fachverbands "Dünne Schichten" der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
seit 2009 Sprecher des deutschen Chapters der IEEE Magnetics Society
2010-2011 Programmverantwortlicher des HZDR für das geplante Helmholtz-Programm "Neue Materialien" im Forschungsbereich Schlüsseltechnologien
2010-2013 Mitglied des Think Tanks der Helmholtz-Gemeinschaft
2011 Vorsitzender der Task Force zur Gründung des Ressourcentechnologie-Instituts Freiberg
2011-2015 Sprecher des Fachverbands "Dünne Schichten" der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
2011-2015 Mitglied des Vorstandsrats der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
seit 2011  Programmverantwortlicher des HZDR für das Helmholtz-Programm "From Matter to Materials and Life" im Forschungsbereich Materie

seit 2013

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Magnetismus der Deutschen Physikalischen Gesellschaft; zuständig für "Funktionalisierte magnetische Materialien"
seit 2013 Mitglied des Editorial Boards von Journal of Physics D: Applied Physics
seit 2013 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Swiss Light Source, PSI Villigen, Schweiz
seit 2016 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von SlovakION, STU Bratislava, Slowakai
seit 2016 Mitglied des Fachkollegiums "Physik der kondensierten Materie" der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

Mitgliedschaften

seit 1992 Mitglied der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG)
seit 2004 Mitglied der IEEE Magnetics Society
seit 2010 Senior-Mitglied der IEEE Magnetics Society

Contact

Prof. Dr. Jürgen Faßbender
Director Institute of Ion Beam Physics and Materials Research
j.fassbenderAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 3096
Fax: +49 351 260 - 3285