Qimonda und FZD suchen Physiktalente an Sachsens Schulen

Unter neuem Namen „Qimonda Physikpreis 2008“ startet die Suche nach jungen Physiktalenten in sächsischen Gymnasien. Dahinter verbirgt sich der Wettbewerb „Schülerpreise für die besten Besonderen Lernleistungen im Fach Physik“, der seit dem Jahr 2000 ausgetragen wird. Die Koordination liegt beim Forschungszentrum Dresden-Rossendorf (FZD), das in diesen Tagen den Wettbewerb 2008 durch eine Briefaktion an alle Gymnasien startete. Qimonda stiftet die Preise.

Interesse an der Physik frühzeitig zu wecken und zu fördern ist ein Anliegen, das ein weltweit führender Anbieter von Speicherprodukten wie Qimonda und eine Forschungseinrichtung wie das FZD verbindet. Hinzu kommen die Universitäten. Am sächsischen Physikwettbewerb sind Physikprofessoren der Universitäten Leipzig, TU Dresden, TU Chemnitz und TU Bergakademie Freiberg beteiligt. Die Professoren bilden das Auswahlkomitee, das die eingereichten Bewerbungen bewertet und die zur Verfügung stehenden Geldpreise vergibt. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2008.

Schüler können ihre Physikarbeiten jedoch nicht selbst einreichen, sondern müssen von ihren Gymnasien nominiert werden. Meist sind die Arbeiten als freiwillige „Besondere Lernleistung“ im Laufe eines Jahres mit Betreuung durch Physiker an Universitäten oder Forschungsinstituten entstanden. Die Note hierfür fließt in die Abiturnote ein. Neben den vom Qimonda Dresden gestifteten Geldpreisen erhalten die für den Wettbewerb nominierten Schüler zudem einen Sachpreis im gemeinsamen Förderprogramm „Physik für Schüler und Schülerinnen“ der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung und der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG).

Die Preise werden voraussichtlich am 26. September 2008 im Beisein des Schirmherrn Steffen Flath, Sächsischer Staatsminister für Kultus, bei Qimonda Dresden übergeben. Die Presse wird hierzu gesondert eingeladen. Weitere Einzelheiten über den Wettbewerb finden Sie hier.

Pressekontakt:
Dr. Christine Bohnet
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Forschungszentrum Dresden-Rossendorf (FZD)
Bautzner Landstr. 128
01328 Dresden
Tel.: 0351 260 - 2450 oder 0160 969 288 56
Fax: 0351 260 - 2700

Jenny Engländer
Qimonda Dresden GmbH &Co. OHG 
Communication
Königsbrücker Str. 180
01099 Dresden
Tel.: 0351 4388 1115