Contact

Ines Göhler
Personnel Affairs
i.goehlerAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 3029
Fax: +49 351 260 - 13029

Kristin Krutenat
Personnel Affairs
k.krutenatAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 2838

Auf die Plätze, fertig, los! - Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen.

Am 19. August fiel der Startschuss für das Ausbildungsjahr 2008/2009. Zur Lehrjahreseröffnungsfeier begrüßte das FZD seine 17 neuen Azubis. Mit ihnen ist die Auszubildendenzahl erstmals auf über 50 gestiegen, 53 um genau zu sein.

Gruppenbild FZD-Azubis 2008 Neue FZD-Azubis 2008
(Fast) Der gesamte FZD-Nachwuchs 2008! Die neuen FZD-Azubis (v. l. n. r.):

Andreas Schwarz, Robert Fischer, Stefan Töpfer, Maik Partzsch, René Gebhardt, Carolin Bulla, Friedrich Pasch, Franziska Nierobisch, Sarah Mehlig, Christian Rückert, Mirko Gruhl, Jana Thiedt, Jörg Meitzner, Josephine Hoffmann, Carolin Berger, Janine Steinberg, Susanne Reinsch

Unsere neuen Azubis wünschen sich eine abwechslungsreiche und praxisnahe Ausbildung, bei der sie fundiertes Fachwissen vermittelt bekommen. Dass diesbezüglich das FZD mit seinen Ausbildern gut vorbereitet ist und die Erwartungen der „Neuen“ erfüllt werden können, zeigt sich darin, dass das FZD bereits zum achten Mal in Folge als hervorragender Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet wurde. Auch zukünftig möchte das FZD an die Erfolge anknüpfen. Um dem gerecht zu werden, müssen alle an einem Strang ziehen und Bestleistungen zeigen.

Highlights der Feier waren u. a. die Auszeichnung von Joachim Wagner (Physiklaborant) zum FZD-besten Azubi 2008 sowie die Berufung von Bianca Kreisl zur Ausbilderin für Chemielaboranten. Heidemarie Görner, die seit 1992 als Ausbilderin tätig war, übergab Bianca Kreisl symbolisch den Staffelstab. Des Weiteren präsentierten die Azubis ihre Auslandspraktika in Grenoble und England, stellten das Ausbildungsprojekt „Mikrocontroller-basierte Designer-Uhr“ vor, berichteten über die Teilnahme an der Agenda 21, einem entwicklungs- und umweltpolitischen Aktionsprogramm, oder zeigten einen selbstproduzierten Film über die Azubi-Exkursion 2008. Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von Klavier- und Akkordeonstücken, gespielt von unseren "alten" Azubis.