Partners aimed at technology transfer

Vorschau-Bild

Vorschau-Bild

Vorschau-Bild

Vorschau-Bild

Vorschau-Bild

Vorschau-Bild

Vorschau-Bild

Vorschau-Bild

Vorschau-Bild

Vorschau-Bild

Vorschau-Bild

EXIST Gründerstipendium - BIOREM

Ziel des Gründungsprojektes BIOREM (Sieger im FUTURESAX Businessplanwettbewerb Sachsen in der Gruppe Bio- / Nanotechnologie) ist es, intelligente Filtersysteme zur wirtschaftlichen Wasseraufbereitung, Abwasserbehandlung und zur Erschließung neuer Rohstoffquellen zu entwickeln. Die Gründung des Unternehmens BIOREM ist als Ausgründung aus dem Forschungszentrum Dresden-Rossendorf geplant und soll ebenfalls in Dresden erfolgen.

Die Basisinnovation zum Vorhaben wurde am HZDR in Dresden von Herrn Dr. Raff erarbeitet. In diesem Rahmen konnte sowohl die prinzipielle Machbarkeit des technologischen Lösungsansatzes demonstriert werden als auch die Patentanmeldung (DE) eingereicht werden. Herr Dr. Raff betreut als Ideengeber parallel BMBF-Projekte zum Thema und wird im Unternehmen als CEO dazustoßen. Herr Lehmann und Frau Weinert waren als Verfahrenstechniker, bzw. Ingenieur in die Arbeiten eingebunden. Herr Richter ergänzt das Team als Wirtschaftsingenieur sinnvoll. Zusätzlich wird das Team von erfahrenen Gründungsberatern des Projektes Dresden exists unterstützt.

Fördergeber: BMWi
Förderprogramm: EXIST Gründerstipendium
Förderkennzeichen: 03EGSSN014
Laufzeit: 01.04.2008 - 31.03.2009
Umfang: 94.000 €
Ansprechpartner: Dr. Raff, Johannes