Partners aimed at technology transfer

Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild

KMU innovativ 3 - Bio-LED-Sensorik, Teilprojekt 4

 

Ziel ist die Entwicklung einer neuartigen miniaturisierten Sensorplattform für die selektive Bestimmung von Steroid-hormonell-wirksamen Substanzen in wässrigen Proben. Die Mikroreaktionsflächen des Chips können Dank Integration einer mirkofluidischen Flusszelle reproduzierbar be- und entladen werden. Dadurch ist der wiederholte Einsatz der Sensorflächen möglich. Durch Fertigung und Vertrieb von Analysegeräten sollen die Forschungsergebnisse anschließend verwertet werden. Die Bearbeitung des Projektes erfolgt in Kooperation mit mittelständischen Unternehmen.

 

Fördergeber: BMBF
Förderprogramm: KMU innovativ 3
Förderkennzeichen: BIO-34-069
Laufzeit: 01/2009 - 12/2011
Umfang: 683.021 €
Partner: quodata - Gesellschaft für Qualitätsmanagement und Statistik mbH (Projektkoordination)
Prolatec - Prozess- und Labortechnik GmbH
GeSIM -   Gesellschaft für Silizium Mikrosysteme mbH
IPK -         Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung
Ansprechpartner: Dr. Lars Rebohle