Biologielaborant/-in

Ausbildung Biologielaborant/-inMöchtest du einen besonders abwechslungsreichen Beruf, der von der Biotechnologie, Molekularbiologie, Biochemie und Mikrobiologie über Botanik, Zoologie und Ökologie bis in die Pharmakologie und Medizin reicht, erlernen? Bist du experimentierfreudig? Dann bewirb dich bei uns um einen Ausbildungsplatz als Biologielaborant/-in!


Berufsbeschreibung:

Als  Biologielaborant/-in wirst du u. a.

  • biologische Untersuchungen (präparieren von Versuchstieren, vermehren von pflanzlichen Ablegern und Gewebekulturen), mikrobiologische Untersuchungen (herstellen und beimpfen von Nährmedien) und klinisch-chemische Untersuchungen durchführen;
  • Versuchsreihen an Pflanzen, Mikroorganismen und Tieren erarbeiten;
  • Messergebnisse dokumentieren;
  • Berechnungen mithilfe des PCs durchführen und Ergebnisse statistisch auswerten;
  • Laborgeräte und -einrichtungen bedienen und pflegen.

Anforderungen:

  • Du kannst in den naturwissenschaftlichen Fächern und in Englisch gute bis sehr gute Leistungen nachweisen.
  • Du bist leistungswillig, besitzt experimentelles Geschick und arbeitest äußerst konzentriert, sorgfältig und genau.
  • Deine Haut ist unempfindlich und du hast keine Allergien.
  • Du bist bereit, mit (radioaktiven) Gefahrstoffen umzugehen.

Schulabschluss:

  • sehr guter Realschulabschluss bzw. gutes Abitur

Berufsschule und Praxispartner:

Auf der Grundlage des dualen Berufsausbildungssystems erfolgt deine Ausbildung blockweise sowohl am HZDR als auch am Beruflichen Schulzentrum Meißen-Radebeul.

Außerdem absolvierst du Teile der praktischen Ausbildung an der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden sowie bei verschiedenen Ausbildungspartnern (z. B. Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig).


Ausbildungsdauer:

  • 3,5 Jahre; bei Bestleistungen ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich.

Leitende Ausbilderin:


Typische Einsatzgebiete nach der Ausbildung:

  • Bereiche der biologischen sowie medizinischen Forschung, der angewandten Medizin und des öffentlichen Gesundheitswesens
  • Bereiche in der Industrie zum Beispiel Pharma- und Kosmetikindustrie, Lebensmittelherstellung, Umwelttechnik und in Betrieben, die biotechnische Produkte herstellen

Für Rückfragen steht dir Frau Kristin Krutenat, Tel.: +49 351 260 - 2838, gern zur Verfügung.

Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ...) reichst du bitte ausschließlich per Online-Bewerbung ein.