Technologien

Die Zentralabteilung Forschungstechnik verfügt über fortgeschrittene Technologien des elektronischen Gerätebaus sowie der mechanischen Fertigung.

Elektroniktechnologien:

  • 2D- und 3D-Simulation physikalischer Prozesse
  • Schaltungssimulation
  • Einsatz von FPGA und Mikrocontrollern
  • Projektierung und Programmierung von speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS)
  • Leiterplattenentflechtung (Layout-Erstellung) von Mehrebenenleiterplatten
  • Fertigung von durchkontaktierten Zweiebenenleiterplatten
  • SMD-Bestückung und -reparatur
  • Messdatenerfassung, Verarbeitung und Visualisierung mit SCADA-Systemen (WinCC, LabVIEW)

Messtechnik

  • Klimaprüftechnik
  • EMV-Prüftechnik (elektro-magnetische Verträglichkeit)
  • Ingenieurvermessung (hochpräzise Vermessung und Justage von Strahlführungen, Targets und Detektorsystemen)
  • Komponenten für die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
  • mechanische 3D-Messtechnik

Mechanische Technologien

  • CAD: 2D/3D-Konstruktion (AutoCAD, ProEngineer)
  • CAM: Aufbereitung von CAD-Daten für CNC-Fräsen und Drahterodieren

Fertigungstechnologien

  • Zerspanen (Drahterodieren, CNC-Drehen, -Fräsen, Bohren etc.)
  • Fügen (Schweißen, Löten, Kleben)
  • Blechbearbeitung
  • Oberflächenbehandlung
  • Wickelei für die Anfertigung spezieller Spulen