CARE 2004 - 2008

Care-Logo

Care-Phin-Logo

   

CARE

"Coordinated Accelerator Research in Europe"

Gemeinsame Forschungsaktivität für Foto-Elektronenquellen

PHIN

 

2004 -2008

    CARE/PHIN war eine gemeinschaftliches Forschungsprojekt innerhalb des sechsten Rahmenprogramms der EU von2004 bis 2008. Die Ergebnisse (Veröffentlichungen, Berichte und Leistungen) können auf der CARE-Webseite gefunden werden: http://esgard.lal.in2p3.fr/Project/Activities/Current/. Das FZD war involviert in die gemeinsame Forschungsaktivität "Foto-Elektronenquellen"  
     

 

Partner:

      CERN - Organisation Européenne pour la Recherche Nucléaire  
      Forschungszentrum Dresden-Rossendorf  
      Istituto Nazionale di Fisica Nucleare - Laboratori Nazionali di Frascati  
      Istituto Nazionale di Fisica Nucleare - Sezione di Milano  
      Council for the Central Laboratory of the Research Councils  
      Laboratoire de l'Accélérateur Lin´aire -Institut National de Physique Nucléaire et de Physique des Particules  
      Laboratoire d'Optique Appliquée - École Nationale Supérieure de Techniques Avancées  
      University of Twente  
     

Aktivitäten:

 
Care-Photokathode     Im Arbeitspaket "Charge Production" wurde ein Labor zur Präparation von Halbleiter-Fotokathoden in derAbteilung "Strahlungsquelle ELBE" des FZD eingerichtet. Die Vakuumanlagen für dieses Labor wurden entwickelt und gebaut. Die Herstellungstechnologie wurde von den Partnerinstituten CERN und der Universität von Twente übernommen. In Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Instituten wurden das grundlegende Wissen zu Fotokathoden erweitert,  es wurden verbesserte Fertigungstechnologien entwickelt,  sowie Tests und vergleichende Studien mit dem Ziel durchgeführt, Quanteneffizienz und Lebensdauer der Kathoden zu verbessern.

Das Arbeitspaket "Gun und Strahlendynamik" widmete sich der numerischen Simulation von Hochfrequenz- und strahlendynamischen Aspekten in Photoinjektoren und der Entwicklung neuer Elektronenquellen.  Im FZD wurde die neue supraleitende HF Photoelektronenquelle für den ELBE Beschleuniger entwickelt, gebaut und in Betrieb genommen.

 
Blick in die Photokathoden-Transferkammer mit den Wagen für die Photokathoden und einer Photokathode.        
Care-Gun in der Elbehalle        
Die neue SRFGun in der ELBE Beschleunigerhalle des FZD.