Partners aimed at technology transfer

Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild

Solarmetall

Im Projekt Solarmetall sollen die Transparenz und die elektrische Leitfähigkeit von auf Iridium-Titanoxid (ITO) oder Zinkoxid (ZnO) basierenden Deckschichten von Solarzellen optimiert werden. Dies soll mittels reaktivem Mittelfrequenz Magnetronsputtern geschehen. Zusätzlich soll insbesondere der Einfluss der Temperatur auf die elektrischen und optischen Eigenschaften der Deckschicht mittels Anlegen oder induzieren elektrischen Stromes als örtlich gezielter Heizmechanismus untersucht werden.

Verbundpartner:

  • Roth&Rau AG
  • Fraunhofer-Institut für Ionenstrahl- und Plasmatechnik
Fördergeber: SMWA / SAB
Förderkennzeichen: 11815/1854
Laufzeit: 01.08.2006 - 30.11.2007
Umfang: 87.705 €
Ansprechpartner: Prof. Dr. Andreas Kolitsch