Contact

Porträt Prof. Dr. Brust, Peter; FWPN

Prof. Dr. Peter Brust
Head Neuroradiopharmaceuticals
p.brustAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 4610
Fax: +49 351 260 - 4699

Katrin Gerstner
Secretary Neuroradiopharmaceuticals
Secretariat / Research Site Leipzig
k.gerstnerAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 4601, 4600
Fax: +49 351 260 - 4699

Radiotracer für den Serotonintransporter


Funktionsstörungen der serotonergen Neurotransmission - speziell des Serotonin-Transporters (SERT) - werden als eine wesentliche Ursache von neuropsychiatrischen Erkrankungen wie Depressionen, Zwangs-, Panikstörungen und Angsterkrankungen) angesehen. Untersuchungen des Serotonin-Transporters mittels PET können einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung der entsprechenden funktionellen Zusammenhänge leisten. Als ein wichtiger Meilenstein für solche Untersuchungen wurde von uns im Rahmen zurückliegender Projekte der neue PET-Tracer (+)-[18F]FMe-McN5652 entwickelt und umfassend charakterisiert. Alle bisher erzielten Ergebnisse lassen eine erfolgreiche klinische Anwendbarkeit erwarten.
Trotz der insgesamt sehr positiven Bewertung weist das (+)-[18F]FMe-McN5652 noch inhärente Nachteile auf, wie z. B. die relativ hohe unspezifische Bindung, weshalb es erforderlich ist, Entwicklungen auf der Basis neuer Substanzklassen, z.B. den Indolylcyclohexylaminen, voranzutreiben. In Arbeitsteilung und in enger Kooperation mit der Hadassah-Universität in Jerusalem werden verschiedene Halogen-substituierte Derivate synthetisiert und in Radioligand-Bindungs-Experimenten in Bezug auf ihre Affinität zum SERT und ihre Selektivität gegenüber ähnlichen Transportern charakterisiert. Gegenwärtig werden für ausgewählte Verbindungen die entsprechenden Präkursoren für 18F-Markierungen synthetisiert, die zusammen mit der tierexperimentellen Charakterisierung die Hauptaufgaben der nächsten Projektphase darstellen werden.

Neuroradiopharmaka - Projekte - Bild Serotonin
18F-markiertes Indolylcyclohexylamin-Derivat (rechts) und der zugehörige Synthesevorläufer (links)

Contact

Prof. Dr. Peter Brust
Head Neuroradiopharmaceuticals
p.brustAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 4610
Fax: +49 351 260 - 4699

Katrin Gerstner
Secretary Neuroradiopharmaceuticals
Secretariat / Research Site Leipzig
k.gerstnerAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 4601, 4600
Fax: +49 351 260 - 4699