Neuer Leiter für Schülerlabor DeltaX

Schülerlabor-Leiter Dr. Michael VogtNachricht vom 05.07.2012

Dr. Michael Vogt ist seit 1. Juli 2012 neuer Leiter im Schülerlabor DeltaX des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR). Der gebürtige Rostocker studierte Physik und Philosophie in seiner Heimatstadt und promovierte zum Thema „Bewegung in der Quantenphysik“. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Schulbuchautor für Mathematik beim Cornelsen-Verlag in Berlin wechselte er nach Dresden an die Technischen Sammlungen. Dort war er als Kurator maßgeblich am Aufbau des „Erlebnislandes Mathematik“ beteiligt. Anfang 2012 kehrte der 41-Jährige Deutschland für ein halbes Jahr den Rücken und übernahm an der Universität Zürich die Projektleitung für den Aufbau eines Lernzentrums. 

„Wir wollen den Schulklassen neben Optik und Magnetismus ein drittes Experimentierthema anbieten“, erklärt Vogt seine ersten Ziele. „Es soll um Radioaktivität und damit um ein Thema gehen, das im HZDR in vielen Forschungsbereichen eine Rolle spielt.“ Weiterhin setzen Michael Vogt und Schülerlabor-Mitarbeiter Matthias Streller verstärkt auf die Kooperation mit Schulen aus der Umgebung.

Das Schülerlabor DeltaX besteht seit 2011 und konnte bis jetzt ca. 1500 Besucherinnen und Besucher der Klassenstufen sieben bis dreizehn begrüßen.