Contact

Nico Korn
PhD student
Reactive Transport
n.kornAthzdr.de

Promotionsarbeiten


Pattern definition and pattern tracing in 4D GeoPET data sets from transport process studies

Pic N. Korn

Promotionsstudent:
Nico Korn
Betreuer:
Dr. J. Kuhlenkampff (HZDR), Dr. G. Scheuermann (Universität Leipzig)
Abteilung:
Reaktiver Transport
Zeitraum:
11/2011–10/2014


Motivation:

Die Risikobewertung möglicher (End)lager für radioaktive oder sonstige Schadstoffe ist von großem fachlichen, insbesondere aber auch öffentlichen Interesse. Zurecht, denn es handelt sich um eine Fragestellung, die über Jahrzehnte oder Jahrhunderte relevant bleiben wird.
Für Flüssigabfall oder gelöste Partikel hängt die Qualität einer Risikobewertung entscheidend davon ab, die Details ihres Fließverhaltens genau zu kennen. Insbesondere die Fließgeschwindigkeit und die Verteilung im Gestein beeinflussen, wie weit Schadstoffe transportiert werden, bevor sie gegebenenfalls am Gestein sorbieren.

Herkömmliche Transportstudien sind meist auf die Auswertung von Durchbruchkurven beschränkt. Wir hingegen können mittels PET die Flüssigkeitsverteilung auch im Inneren des Gesteins messen!

Ziele:

Ziel dieser Doktorarbeit ist die Entwicklung von Implementierung von Algorithmen zur quantitativen Analyse des Fließverhaltens in Geomaterialien mittels PET-Zeitreihen. Daneben soll das so extrahierte Fließverhalten auf für unterschiedliche Gesteine charakteristische und prädiktive Parameter hin untersucht werden.


Contact

Nico Korn
PhD student
Reactive Transport
n.kornAthzdr.de