Nanoteilchen für die Krebsforschung

Zurück Weiter

Title Nanoteilchen für die Krebsforschung
Description Nanoteilchen für die Krebsforschung - Die Flüssigkeiten in den Laborflaschen kommen bei der Hochleistungsflüssigkeits-Chromatographie zum Einsatz, wo chemische Substanzen getrennt und analysiert werden. Das Virtuelle Institut „NanoTracking“ am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf entwickelt maßgeschneiderte Nanomaterialien für die Krebsdiagnostik und -therapie. Extrem kleine Nanoteilchen sollen im Körperinneren zu Tumorzellen wandern und diese sichtbar machen.
Copyright HZDR/Frank Bierstedt
Picture Id 40326
Date 11.11.2013
Downloads:
4256 x 2832 px Show | Download JPEG 8,5 MB
140 x 93 px Show | Download JPEG 15 kB
400 x 266 px Show | Download JPEG 54 kB