Contact

Dr. Stephan Boden
Experimental Thermal Fluid Dynamics
s.bodenAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 3773

Mikrofokus-Röntgenanlagen

Röntgenstrahler

Aufbau Mikrofokus Röntgenstrahler XS225D

Mikrofokus Röntgenstrahler

XS225D (GE, ehem. phoenix x-ray, Wunstorff, Germany)

Reflektionstarget, min. Brennpunktgröße 5 µm
Röhrenspannung 30 – 225 keV
Röhrenstrom 5 µA – 3 mA (max. 300 W)

mikrofocus X-ray source XWT-190-TC

Mikrofokus Röntgenstrahler

XWT-190-TC (X-RAY worX, Garbsen, Germany)

Transmissionstarget, min. Brennpunktgröße 1,4 µm
Röhrenspannung 10 – 150 keV
Röhrenstrom 50 µA – 1 mA (max. 80 W)

Röntgendetektoren

Es stehen verschiedene Zeilen (1D) - und Flächen (2D) - Röntgendetektoren zur Verfügung.

  • Thales TH9438 9“ Röntgenbildverstärker
  • Perkin Elmer RID1024 40 x 40 cm² Flächendetektor
  • Anwendungsspezifisch eingesetzte Röntgenverstärkerfolien

Software

Für die Rekonstruktion und Auswertung stehen leistungsstarke eigenentwickelte Softwaremethoden zur Verfügung.

Anwendungsgebiete

Hauptanwendungsgebiet der Mikrofokus-Röntgenanlagen sind die nicht-invasive radiographische, radioscopische oder tomographische Untersuchung von mehrphasigen Strömungsphänomenen in nichttransparenten oder nicht zugänglichen Fluiden insbesondere im Rahmen der Reaktorsicherheitsforschung, der Prozessoptimierung und der Grundlagenforschung auf dem Gebiet flüssiger und erstarrender Metalle und Metalllegierung.

Verweise


Contact

Dr. Stephan Boden
Experimental Thermal Fluid Dynamics
s.bodenAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 3773