Übungsleiter

Timo Kirschke
Telefon: 0351-2603066
E-Mail: t.kirschke@hzdr.de


Philippinische Kampfkunst

Philippinische Kampfkunst

Seit Anfang 2014 besteht am Standort Rossendorf eine Trainingsgruppe für Philippinische Kampfkunst. Dabei steht FMA (Filipino Martial Arts) für Philippinische Kampfkunst im Sinne von Selbstverteidigung.

Besonders interessant ist die Vielseitigkeit dieser Kampfkunst. Im Training werden geübt:

  • Arnis: Stockkampf
  • Kadena de Mano: Waffenlose Selbstverteidigung
  • Panantukan: Philippinisches Boxen
  • Sikaran: Philippinisches Kickboxen

Voraussetzungen sind Freude an der Bewegung und Interesse, die Bewegungsabläufe zu lernen. Wichtig sind insbesondere auch die gegenseitige Achtung und der Respekt unabhängig vom Wissensgrad oder Trainingsstand des Gegenüber, wie bei jeder (Kampf-)Sportart.

Das Training findet einmal pro Woche im Helmholtz-Zenztrum Dresden-Rossendorf statt:

  • Mittwochs, 18:00 Uhr bis 19:45 Uhr
  • Gebäude 620, Foyer vor dem kleinen Hörsaal
  • Übungsleiter Timo Kirschke, Tel. 0351-260-3066

Mehrmals im Jahr finden Trainingslager mit Großmeistern im Raum Dresden statt.

Die Sportgruppe ist für jedermann offen, Mann oder Frau, ab einem Mindestalter von 16 Jahren. Schnuppertraining ist selbstverständlich möglich.

Als Bekleidung genügen normale Trainingskleidung und Hallensportschuhe.

Stöcke können vorerst gestellt werden. Boxhandschuhe, Pratzen und Schützer sollten die Mitglieder aus hygienischen Gründen nach Bedarf persönlich anschaffen. Sie sind in den ersten Trainingseinheiten aber noch nicht nötig.

Weiterführende Links: