Logo HZDR

Student practical training / Master theses / Diploma theses

Beiträge zu innovativen Konzepten für die ultraschnelle Röntgencomputertomografie (Id 211)

No current offer!

Die im Institut für Fluiddynamik am HZDR entwickelte Ultraschnelle Röntgencomputertomografie wird bei der Beforschung von Strömungsvorgängen auf einer Vielzahl von Themengebieten als berührungsloses, bildgebendes Messverfahren genutzt. Dabei werden aus Projektionsdatensätzen 2D-Schnittbildsequenzen mit hoher räumlicher und sehr hoher zeitlicher Auflösung generiert. In den letzten Jahren wurden die bestehenden ROFEX-Scanner stetig verbessert. Gleichwohl besteht ein hohes Entwicklungspotenzial im Bereich der Röntgenstrahlungserzeugung.
Im Rahmen dieser Arbeit sollen Schlüsselexperimente auf dem Gebiet der schnell gepulsten Röntgenstrahlungserzeugung geplant und durchgeführt werden.

Teilaufgaben:
• Literaturstudium zu gesteuerter bzw. provozierter Feldemission
• Grundsätzliche Berechnungen; evtl. Simulationen
• Aufbau eines Demonstrators und Experimente zur getakteten Erzeugung von Röntgenstrahlung

Infos zu ROFEX-Scanner: https://www.hzdr.de/db/Cms?pOid=30242&pNid=0

Department: Experimental Thermal Fluid Dynamics

Contact: Dr. Barthel, Frank

Requirements

• Studium der Elektrotechnik/Physik/Maschinenbau
• Strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
• Technische Kreativität und Gestaltungswille
• Konstruktionsfähigkeiten