Practical trainings, student assistants and theses

Synthese und Charakterisierung von Chelatoren für das theranostische Radionuklidpaar 64Cu/67Cu (Id 315)

Bachelor theses / Master theses / Diploma theses

Foto: Bild_Bispidine ©Copyright: FWPDas wissenschaftliche Fachgebiet der Radiopharmazie, in enger Zusammenarbeit mit der Nuklearmedizin, beschäftigt sich unter anderem mit der Bildgebung und Therapie von verschiedenen Tumorerkrankungen, unter dem Einsatz radioaktiver Isotope verschiedener Elemente. Besonders moderne Ansätze der radiopharmazeutischen Wissenschaften bedienen sich so genannter "matched pairs". Darunter zu verstehen sind chemische Elemente, welche gleichermaßen Isotope für diagnostische und therapeutische Fragestellungen anbieten.
Im Rahmen eines Verbundprojektes mit einem Partner aus der regionalen Wirtschaft, soll das Radionuklidpaar 64Cu/67Cu untersucht und die Eignung einer speziellen Substanzklasse, als stabiler Komplexbildner und deren Vorbereitung für die Konjugation eines Biomoleküls, getestet werden.
Im Rahmen des Projektes sollen verschiedene, im Institut bereits bekannte Chelatoren synthetisiert und charakterisiert werden. Anschließend werden diese mit unterschiedlichen Einheiten modifiziert, um die spätere Konjugation von größeren Biomolekülen (Peptide, Antikörper etc.) vorzubereiten. Neben den theoretischen und praktischen Kenntnissen und Erfahrungen der organischen Chemie sind ebenfalls Aspekte der analytischen Chemie (NMR, MS, HPLC, IR) von hoher Relevanz. Bei erfolgreicher Synthese und Charakterisierung der Zielverbindungen, sollen diese testweise mit zur Verfügung stehenden Vektormolekülen funktionalisiert und radiomarkiert werden.

Department: Radionuclide Theragnostics

Contact: Reissig, Falco

Requirements

  • Studium der Chemie oder eines artverwandten Studiengangs
  • Kenntnisse und praktische Fähigkeiten in der organischen Chemie und zielführenden, mehrstufigen Synthese von Molekülen
  • Interesse an der Mitarbeit in einem national führenden Forschungszentrum, welches sich durch Interdisziplinarität auszeichnet

Conditions

  • Beginn ist nach Absprache ab sofort möglich
  • Dauer der praktischen Tätigkeit von mindestens 10 Wochen
  • Vergütung erfolgt nach internen HZDR-Regelungen

Online application

Please apply online: english / german

Druckversion