RSS-Feed 2.0 News - Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Bild

“SuperEMFL” and “ISABEL”: European Union awards EMFL consortium 7.8 million Euro funding

News of 14.04.2020

Together with partners, the three European Magnetic Field Laboratories, joined in EMFL, have been awarded two EU Horizon 2020 grants: one to develop all-superconducting user magnets beyond 40 Tesla (2.9 million Euro), and one to expand EMFL’s industrial and user community (4.9 million Euro). With these grants, EMFL will strengthen its long-term sustainability and invest in the design of beyond-state-of-the-art magnets.

Bild

HZDR stellt Uniklinikum Schutzequipment zur Verfügung

News of 23.03.2020

Um das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden im Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu unterstützen, hat das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) am Montag, dem 23. März 2020, Schutzequipment an den Kooperationspartner geliefert. Das abgegebene neue Material umfasst unter anderem Einweg-Schutzanzüge, Handschuhe, Schutzmasken sowie Seife und Desinfektionsmittel. Unter normalen Bedingungen benötigen die Forscher die Ausrüstung zum Beispiel beim Umgang mit giftigen Chemikalien, bei der Arbeit in Reinräumen oder, wie am Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF), bei der Aufbereitung von Gestein. Momentan befindet sich das HZDR im Basis-Betrieb. Forschung auf dem Campus findet dementsprechend nur im reduzierten Umfang oder im Schichtbetrieb statt. Bislang gibt es am HZDR keine bestätigte Corona-Infektion.

Bild

Prestigeträchtiger Preis für Dresdner Messtechnik

News of 10.03.2020

Das Fachblatt Measurement Science and Technology hat ein Team von Forschern des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) und der TU Dresden als Preisträger für eine herausragende wissenschaftliche Veröffentlichung 2019 in der Rubrik Messwissenschaft ausgezeichnet.

Bild

Chemie 4.0: DECHEMA-Positionspapier zur Sensorik für die Digitalisierung in der Chemieindustrie

News of 06.03.2020

Die Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie (DECHEMA) hat ein Positionspapier zur Sensorik für die Digitalisierung in der chemischen Industrie veröffentlicht, das Fachleute aus Industrie und Forschung unter der Federführung von Prof. Uwe Hampel, Leiter Experimentelle Thermofluiddynamik am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf, erarbeitet haben.

Bild

Kernmaterie-Experten treffen sich in Dresden

News of 02.03.2020

Vom 2. bis 6. März 2020 findet am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) das 38. HADES-Kollaborationstreffen statt, an dem über 80 Teilnehmer aus mehr als 20 Instituten neun europäischer Länder teilnehmen. Auf der Tagung werden die Wissenschaftler den Stand ihres Detektorsystems HADES für die geplante Nutzung am internationalen Beschleunigerzentrum FAIR erörtern sowie einen Fahrplan für zukünftige Messungen besprechen.

Bild

HZDR awards for outstanding achievements in 2019

News of 26.02.2020

At Wednesday's ceremony of the HZDR Awards, Dr. Denys Makarov, head of Intelligent Materials and Systems Group, received the HZDR Research Award 2019, in recognition of his outstanding work in the field of magnetic sensor technology for microfluidics and augmented reality. The HZDR Doctoral Prize 2019 was awarded to Dr. Jacob König-Otto, who received his doctorate at the Institute of Ion Beam Physics and Materials Research with his dissertation on charge carrier dynamics in graphene below optical phonon energy.

Bild

Prof. Manfred Helm feiert 60. Geburtstag mit Festkolloquium "Terahertz Nanoscience"

News of 21.01.2020

Am 17. Januar kamen rund 120 Gäste zum Festkolloquium "Terahertz Nanoscience" in den Hörsaal des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR). Anlass war der 60. Geburtstag von Prof. Manfred Helm. Prof. Roland Sauerbrey, Wissenschaftlicher Vorstand des HZDR, sprach das Grußwort und würdigte die hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen des Direktors am Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung.

Bild

The Personnel Affairs Department at HZDR starts with a new head of department into the new year

News of 07.01.2020

Nadine Möhring-Lotsch started as head of the Personnel Affairs Department at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf.

RSS-Feed 2.0 RSS-Feed 2.0