Publications Repository - Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

1 Publication
Begleitende Untersuchungen zur Pilotierung eines Verfahrens zur elektrochemischen Aufbereitung saurer Wässer aus Tagebaurestseen / 3. Zwischenbericht
Kryk, H.; Schubert, M.; Hessel, G.;
Das vom VKTA entwickelte elektrochemische Verfahren zur Aufbereitung schwefelsaurer Wässer aus Tagebau-Restseen (RODOSAN®) befindet sich zurzeit in der Phase der Pilotierung. Hierzu wurde vom VKTA im Gebiet des Lausitzer Braunkohlen-Tagebaureviers eine Grubenwasserreinigungs-Pilotanlage errichtet. Durch das FZD wurden prozessbegleitende Untersuchungen sowohl zur Optimierung des Elektolyseprozesses als auch zur Aufbereitung der Koppelprodukte durchgeführt.
Schwerpunkte waren experimentelle Untersuchungen zum Einfluss des Elektrolyseprozesses (Gasblasenbildung) auf die Verweilzeitverteilung der Flüssigkeit im Katodenraum unter Verwendung der laserinduzierten Fluoreszenz (LIF). Dazu wurde die Strömung im Katodenraum der Elektrolysezelle bei laufender Elektrolyse unter Anwendung verschiedener Stromdichten untersucht. Die Messungen stellen eine informative Basis zur Optimierung der Strömungsstruktur in der Zelle dar.
Im Mittelpunkt des Projektes stand weiterhin eine Machbarkeitsstudie zur Abtrennung des Koppelproduktes Ammoniumperoxodisulfat aus der Anolyt-Lösung. Hierzu wurden thermodynamische Kristallisationsparameter ermittelt und Verfahrensvorschläge für die großtechnische Koppelproduktaufbereitung erarbeitet. Ziel ist die optimale Verwertung der beim Elektrolyseprozess entstehenden Koppelprodukte zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit des Gesamtverfahrens.
  • Article, self-published (no contribution to HZDR-Annual report)
    Forschungszentrum Rossendorf 2008
    FZD\FWS\2008\04
    0069 Seiten

Publ.-Id: 11745 - Permalink