Publications Repository - Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

1 Publication

Steigender Energieaufwand bei der Gewinnung von Metallen – Möglichkeiten und Grenzen des Metallrecyclings

Reuter, M. A.
Ein Abschied ist zugleich ein Neuanfang. Der Ausstieg aus den fossilen Energieträgern ist klimapolitisch überfällig. Das aktive Phase-Out des fossilen Erdöls erfordert zugleich einen Einstieg, ein aktives Phase- In von noch mehr Metallen. Beides, Einstieg und Ausstieg, zusammenzuhalten ist der Schwerpunkt unserer Veranstaltung.

Auch das postfossile Zeitalter braucht Energie. Der Ersatz für die fossilen Energieträger beim Übergang zu regenerativen Energien sind die mehr als ausreichenden Energieströme von der Sonne. Zukünftig primäre Bedeutung wird daher die Elektroenergie haben. Für die Energiewende brauchen wir mehr Metalle: Ob klassische Basismetalle wie Kupfer oder etwa Seltenerdmetalle wie Neodym für die Permanentmagneten moderner Windkraftanlagen. Auch die Mobilitätswende erfordert eine zunehmende Elektrifizierung des motorisierten Straßenverkehrs, sei es direktelektrisch oder mit Wasserstoff / Brennstoffzelle. Mit der Digitalisierung kommt nochmals eine weitere Dimension an Metallbedarf auf uns zu. Metalle sind die Voraussetzung für die Energiewende, die Mobilitätswende und die digitale Transformation. Dazu braucht es alle Metalle im Periodensystem – wir sind im „All Metals Age“ angekommen.

Es geht dabei nicht nur um Lithium, um Kobalt, wozu gelegentlich Meldungen aufgrund von Menschenrechtsverletzungen und Auseinandersetzungen im Kongo bei uns aufschlagen. Oder nur um Seltenerdmetalle, die im Handelskonflikt zwischen den USA und China eine starke Stellung Chinas signalisieren. Wir brauchen ein umfassendes Problemverständnis für die Metalle.

Der klimapolitisch überfällige Übergang ist somit, recht betrachtet, einer vom Zugriff auf einen Bodenschatz zu einem anderen. Der Unterschied in den Eigenschaften dieser beiden Typen von Bodenschätzen wird die zukünftige Geschichte der Menschheit prägen, sowohl die wirtschaftliche als auch die politische. Im Gegensatz zum fossilen Erdöl können wir aus der Nutzung von Metallen nicht aussteigen.
Keywords: fossiles Erdöl, Metalle, Elektroenergie, Metalle, Kupfer, Seltenerdmetalle
  • Invited lecture (Conferences)
    Kobalt, Kupfer, Lithium & Co.: Phase-Out von Erdöl und Phase-In von Metallen, 21.-22.11.2019, Dresden, Deutschland

Downloads:

  • available with HZDR-Login

Permalink: https://www.hzdr.de/publications/Publ-30659
Publ.-Id: 30659