Soziale Medien

Twitter-Logo  Mastodon-Logo  LinkedIn-Logo

Kontakt

Bautzner Landstraße 400

01328 Dresden

Telefon: +49 351 260 - 0
E-Mail: kontakt@hzdr.de

Weiterführende Links

Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild

Organe des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf e. V. (HZDR)

Die satzungsmäßigen Organe des HZDR sind:


Das Kuratorium des HZDR

Das Kuratorium ist das umfassende Aufsichtsorgan. Es entscheidet in den grundsätzlichen Angelegenheiten des Vereins und bestimmt die Richtlinien seiner Aufgabenstellung. Das Kuratorium überwacht die Einhaltung der satzungsgemäßen Aufgaben und kontrolliert insoweit die Tätigkeit des Vorstands (Stand: 01.04.2023).

  • Ministerialdirigentin Oda Keppler (Vorsitzende)
    Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Ministerialdirigentin Dr. Babett Gläser (Stellvertreterin)
    Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus (SMWK)
  • Prof. Dr. med. D. Michael Albrecht
    Medizinischer Vorstand (Sprecher) | Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
    an der Technischen Universität Dresden
  • Prof. Dr. Cornelia Denz
    Präsidentin der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB), Braunschweig
  • Thorsten Greb
    COO Steel and Metals | ALBA Europe Holding plc & Co. KG
  • Prof. Dr. Burkard Hillebrands (Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats, s.u.)
    Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau (RPTU) | Fachbereich Physik
  • Prof. Dr. Erika Kothe
    Friedrich-Schiller-Universität Jena | Biologisch-Pharmazeutische Fakultät


Der Wissenschaftliche Beirat des HZDR

Der Wissenschaftliche Beirat berät das Kuratorium und den Vorstand in allen wissenschaftlichen, technischen und organisatorischen Fragen von Gewicht. Er erarbeitet Vorschläge und Empfehlungen zu den vom Forschungszentrum zu bearbeitenden Forschungsfeldern und zu dessen Arbeitsplanung. Er bewertet periodisch Forschungsleistungen und Arbeitspläne (Amtszeit 07/2021-06/2024).

Vorsitz

  • Prof. Dr. Burkard Hillebrands (Vorsitzender | Materie)
    Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau (RPTU) | Fachbereich Physik

Materie

  • Prof. Dr. Mei Bai

    Stanford Linear Accelerator Center | Stanford University 

  • Prof. Dr. Peter Christianen
    Radboud University Nijmegen | High Field Magnet Laboratory
  • Prof. Dr. Kathrin Dörr
    Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Institut für Physik
  • Prof. Dr. Ulrich Eckern
    Universität Augsburg | Institut für Physik
  • Prof. Dr. Holger Gies
    Friedrich-Schiller-Universität Jena | Theoretisch-Physikalisches Institut
  • Prof. Dr. Franz X. Kärtner
    Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
  • Prof. Dr. Victor Malka
    Weizmann Institute of Science
  • Prof. Dr. Hans-Arno Synal
    Eidgenössische Technische Hochschule Zürich | Departement Physik 
  • Prof. Dr. Eva-Maria Weig
    Technische Universität München | Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 

Energie

  • Prof. em. Dr. Melissa Denecke
    International Atomic Energy Agency Vienna International Centre | Division of Physical and Chemical Sciences Department of Nuclear Applications
  • Prof. Dr.-Ing. Sabine Flamme
    FH Münster University of Applied Sciences
  • Dr. Michael Fuchs
    ehem. PreussenElektra GmbH
  • Prof. Dr. Sarah Gleeson
    GFZ Potsdam | Anorganische und Isotopengeochemie
  • Prof. Dr. J. A. M. (Hans) Kuipers
    Technical University Eindhoven | Department of Chemical Engineering and Chemistry
  • Prof. Dr. Jens-Uwe Repke
    TU Berlin | Prozess- und Verfahrenstechnik: Dynamik & Betrieb technischer Anlagen
  • Prof. Dr. Thorsten Schäfer
    Friedrich-Schiller-Universität Jena | Institut für Geowissenschaften

Gesundheit

  • Prof. Dr. Thomas Bortfeld
    Massachusetts General Hospital | Department of Radiation Oncology
  • Prof. Dr. Rob Coppes
    Rijksuniversiteit Groningen | Faculty of Medical Sciences
  • Prof. Dr. Vincent Gregoire
    Université de Lyon | Centre Léon Bérard
  • Prof. Dr. Dirk Hellwig
    Universitätsklinikum Regensburg | Abteilung Nuklearmedizin
  • Prof. Dr. Corry Marijen
    Nederlands Kanker Instituut
  • Prof. Dr. Markus Mitterhauser
    General Hospital of Vienna & Ludwig Boltzmann Institute Applied Diagnostics
  • Prof. Dr. Barbara Seliger
    Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Institut für Medizinische Immunologie
  • Prof. Dr. Sibylle Ziegler
    Ludwig-Maximilians-Universität München | Präklinische Forschung

Die Mitgliederversammlung des HZDR

Die Mitgliederversammlung besteht aus juristischen und natürlichen Personen. Sie hat die nach Vereinsrecht üblichen Kompetenzen. Beschlüsse über Satzungsänderungen oder Auflösung des Vereins bedürfen der Zustimmung des Landes (Stand: 02.08.2021).

    • Bundesrepublik Deutschland
      vertreten durch die Bundesministerin für Bildung und Forschung, vertreten durch Herrn MinR Dr. Peter Schroth
    • Freistaat Sachsen
      vertreten durch den Sächsischen Staatsminister für Wissenschaft, Kultur und Tourismus, vertreten durch Frau MinR’in Dr. Annerose Beck
    • Herr Prof. Dr. Gert Bernhard
    • Landeshauptstadt Dresden, vertreten durch Oberbürgermeister Herr Dirk Hilbert
    • Herr Raymond Haböck
      Niederlassungsleiter Siemens AG in Dresden
    • Herr Prof. Dr. Manfred Helm
      HZDR
    • Frau Dr. Diana Stiller
      Kaufmännische Direktorin, HZDR
    • Herr Prof. Dr. Alexander Michaelis
      Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme, Dresden
    • Frau Prof. Dr. Ursula M. Staudinger
      Rektorin Technische Universität Dresden
    • Frau Prof. Dr. rer. nat. Katrin Salchert
      Rektorin der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
    • Herr Prof. Dr. Sebastian M. Schmidt
      Wissenschaftlicher Direktor, HZDR
    • Herr Prof. Dr. Joachim Wosnitza
      HZDR

Ehrenmitglieder

            • Prof. Dr. Peter Fulde
              Gründungsdirektor Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme, Dresden
            • Dr. Frank Schmidt
            • Prof. P. August Schubiger