Kontakt

Dirk Reichelt

Leiter
Zentralabtei­lung Technischer Service
d.reicheltAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 3122
+49 351 260 3696
Fax: +49 351 260 3640
+49 351 260 13122

Campussicherung

Ein Raum mit mehreren Computerarbeitsplätzen und zahlreichen Monitoren

Alarmzentrale des Forschungsstandortes Rossendorf. Foto: Frank Wollmann

Die Campussicherung betreibt die Alarmzentrale des Forschungsstandortes Rossendorf. In der Alarmzentrale laufen alle Signale der Gefahrenmelde- und Zutrittskontrollanlagen zusammen – dazu zählen etwa Brandmelder, Einbruchsmelder, die Betriebsparameter technischer Systeme und mehr. Im Bedarfsfall werden unverzüglich Maßnahmen zur Schadensbegrenzung veranlasst.

Zur Sicherung des Forschungsstandortes gehören die Bewachung und Bestreifung des Geländes sowie die nötigen praktischen Maßnahmen, darunter der Objektschutz, der Empfangsdienst, Durchführung von Absperr- und Umleitungsmaßnahmen sowie die Ausgabe und Verwaltung von Betriebsausweisen und Schließmitteln. Dabei übernimmt ein vertraglich gebundenes, privatwirtschaftlich geführtes und von der Abteilung angeleitetes Unternehmen für Sicherheitsdienstleistungen einen Großteil der Sicherungsaufgaben.

Bitte senden Sie Anfragen an die Campussicherung an folgende Adresse: security@hzdr.de


Kontakt

Dirk Reichelt

Leiter
Zentralabtei­lung Technischer Service
d.reicheltAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 3122
+49 351 260 3696
Fax: +49 351 260 3640
+49 351 260 13122