Contact

Nicole Seifert

n.seifertAthzdr.de
Phone: +49 351 260 2083
Fax: +49 351 260 12083

More Information

Vorschau-Bild
Vorschau-Bild

Fragen zur Stelle be­ant­wortet Ihnen gern:
Frau Nadine Möhring-Lotsch Tel.: +49 351 260 3030

Arbeitsort/ Arbeitszeit:
Dresden-Rossendorf
39 h/Woche

Jetzt online bewerben:
deutsch / englisch
Job-Id: 85/2020 (1006)

Chancengleichheit ist Bestand­teil unserer Per­so­nal­politik. Be­wer­bungen schwer­be­hin­der­ter Men­schen sind uns will­kommen.

Logo berufundfamilie

Helmholtz-Zentrum
Dresden-Rossendorf
Bautzner Landstraße 400
01328 Dresden

Lohnbuchhalter (w/m/d)

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist eine Forschungseinrichtung mit ca. 1.200 Mitarbeitenden und Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Seine fachübergreifenden wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Forschungsbereichen Energie, Gesundheit und Materie. 

Detaillierte Informationen finden Sie unter https://www.hzdr.de.

In der Personalabteilung des HZDR ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für zunächst zwei Jahre (mit der Option der Entfristung) eine Stelle als Lohnbuchhalter (w/m/d) zu besetzen.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst:

  • DV-gestützte Bezügeabrechnung (ADP - PAISY) einschließlich der steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung von Beschäftigungsverhältnissen sachlich-inhaltliche Vorbereitung und Durchführung der Bezügeabrechnung für ca. 400 Abrechnungsfälle
  • DV-gestützte Prüfung und Genehmigung von Dienstreiseanträgen
  • DV-gestützte Dienstreiseabrechnung für In- und Auslandsreisen
  • Bearbeitung von A 1-Anträgen
  • Fehlzeitverwaltung und Urlaubsanspruchsberechnung
  • Ansprechpartner für die eingesetzten IT-Systeme
  • Erstellung von Auswertungen und Statistiken

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, idealerweise mit hoher IT-Affinität bzw. Ausbildung zum IT-Systemkaufmann (w/m/d), Informatikkaufmann (w/m/d), o. ä.
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Bezügeabrechnung und/oder der Reisekostenabrechnung (Steuer- und SV-Recht sowie Reisekostenrecht)
  • Erfahrungen mit dem TVÖD-Bund und/oder des BRKG sind erwünscht
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus

  • Die Möglichkeit, Change-Prozesse aktiv mit zu gestalten

  • Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)

    • 30 Urlaubstage pro Jahr

  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf:

    • flexible Arbeitszeiten
    • Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung
  • Vielfache Beratungsangebote, z. B. Familienbüro
  • Einen sehr schönen Arbeitsplatz mitten in der Natur
  • Zahlreiche Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Eine sehr gute Betriebskantine u.v.m.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, usw.) reichen Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal ein.

Online-Bewerbung deutsch / englisch