Eye catcher

Fragen zur Stelle be­ant­worten Ihnen gern:
Herr Stephan Krüger Tel.: +49 351 260 2180,
Herr Dr. Lars Rebohle Tel.: +49 351 260 3368

Arbeitsort/ Arbeitszeit:
Dresden-Rossendorf
20 h/Woche

Bewerbungsschluss:
21. März 2021

Jetzt online bewerben:
deutsch / englisch
Job-Id: 201/2020 (1133)

Chancengleichheit ist Bestand­teil unserer Per­so­nal­politik. Be­wer­bungen schwer­be­hin­der­ter Men­schen sind uns will­kommen.

Logo berufundfamilie

Helmholtz-Zentrum
Dresden-Rossendorf
Bautzner Landstraße 400
01328 Dresden

Mitarbeiter Technologietransfer und Kommunikation im Innovationslabor BlitzLab (w/m/d)

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist eine Forschungseinrichtung mit ca. 1.400 Mitarbeitenden und Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Seine fachübergreifenden wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Forschungsbereichen Energie, Gesundheit und Materie. 

Der Technologie-Transfer stellt eine wichtige Schlüsselfunktion auf dem Weg zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verwertung der Forschungsergebnisse dar, zu dessen Zielen die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie, die Schaffung von Arbeitsplätzen sowie die Stärkung der Bürgergesellschaft gehören.

Im Innovationslabor "BlitzLab" erarbeiten Wissenschaftler und angehende Unternehmer gemeinsam mit Partnern aus der Industrie Lösungen mit dem Ziel, Technologien aus dem Bereich der Materialwissenschaft von den Grundlagen bis zur Anwendungs- und Marktreife zu entwickeln.

Im Innovationslabor „BlitzLab“ ist ab sofort und zunächst bis zum 31.01.2023 eine Stelle als Mitarbeiter Technologietransfer und Kommunikation im Innovation BlitzLab (w/m/d) zu besetzen.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst:

Unterstützung der Leitung und des Geschäftsentwicklers des HIL BlitzLab bei der Aufgabe des Technologie-Transfers. In diesem Zusammenhang werden folgende Tätigkeiten durchgeführt:

  • Identifikation und Ansprache potentieller Kunden, Anwender und Partner der am Helmholtz-Zentrum entwickelten Technologien.
  • Organisation der Zusammenarbeit mit den beteiligten Partnern

  • Organisation der Arbeitstreffen (z.B.: Protokollierung der Sitzungen und Besprechungsplanungen)

  • Beitrag zum Projektmanagement:

    • Übersicht und Überwachung von Meilensteinen und Ergebnissen

    • Kommunikation mit verantwortlichen Teammitgliedern über die Fristen der Meilensteine und der Ergebnisse

    • Erstellung der Projektberichte

  • Kommunikation mit Finanzierungsagenturen (z. B. für von Drittmitteln finanzierte Projekte)

  • Unterstützung bei der Erstellung von Dokumenten zum Technologietransfer (z. B. mit Industriepartnern, dem Technologietransferbüro des HZDR und der HZDR Innovation GmbH):

    • Absichtserklärungen zur Zusammenarbeit

    • Geheimhaltungsvereinbarungen

    • Nutzungsverträge, Lizenzverträge, Patentanträge

Öffentlichkeitswirksame Darstellung der bestehenden Chancen, die sich aus der Entwicklung industriell anwendbarer Lösungen, aus der Bereitstellung der wissenschaftlichen und technologischen Ressourcen, sowie aus der partnerschaftlichen Zusammenarbeit von Unternehmen und Institutionen mit dem HZDR ergeben. In diesem Zusammenhang werden folgende Tätigkeiten durchgeführt:

  • Erstellung und Pflege der Web-Seiten sowie der Social-Media-Kommunikation
  • Unterstützung des BlitzLab-Teams bei der Vorbereitung von Präsentationen auf nationalen und internationalen Tagungen
  • Vorbereitung von Flyern, Informationsbroschüren, Mailings, Verteilerlisten
  • Kommunikation mit PR Agenturen
  • Allgemeines Marketing
  • Überwachung der Finanzmittel

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium

  • Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen (Deutsch und Englisch) Englischkenntnisse: Verhandlungssicher in Wort und Schrift für internationale Kommunikation

Von Vorteil sind:

  • Erfahrung im Management von Projekten (Verwaltung und Finanzen)
  • Erfahrung in PR - und Marketing - Aktivitäten (wie Erstellung von Informationsmaterialien und Flyern)
  • Erfahrung in der Aufbereitung wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Inhalte in unterschiedlichen Formaten (Web, Bild, Text)
  • Fundierte Kenntnisse im Web-, Grafik- und Office-Bereich
  • Strukturierte, selbstständige, flexible sowie service- und zielgruppenorientierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Organisationstalent, Engagement und Teamfähigkeit
  • Organisationserfahrung in wirtschaftlichen Unternehmen

Unser Angebot:

  • ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus
  • eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum
  • eine 50%-Anstellung, zunächst befristet bis zum 31.01.2023, mit der Option einer Verlängerung um 2 weitere Jahre bei positiver Zwischenevaluierung des BlitzLabs
  • wir ermuntern Personen nach der Elternzeit zu einer Rückkehr in die Berufstätigkeit
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf unterstützen wir mit:
    • flexiblen Arbeitszeiten
    • betrieblichem Gesundheitsmanagement

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, usw.) reichen Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal ein.