Eye catcher

Fragen zur Stelle be­ant­worten Ihnen gern:
Frau Anke Meißner Tel.: +49 351 260 2838,
Frau Nadine Möhring-Lotsch Tel.: +49 351 260 3030

Arbeitsort/ Arbeitszeit:
Dresden-Rossendorf
19,5 h/Woche

Jetzt online bewerben:
deutsch / englisch
Job-Id: 19/2021 (1142)

Chancengleichheit ist Bestand­teil unserer Per­so­nal­politik. Be­wer­bungen schwer­be­hin­der­ter Men­schen sind uns will­kommen.

Logo berufundfamilie

Helmholtz-Zentrum
Dresden-Rossendorf
Bautzner Landstraße 400
01328 Dresden

Projektmitarbeiter (w/m/d) CLOU

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist eine Forschungseinrichtung mit ca. 1.400 Mitarbeitenden und Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Seine fachübergreifenden wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Forschungsbereichen Energie, Gesundheit und Materie. 

Zur Optimierung der beruflichen Aus- und Weiterbildung im naturwissenschaftlichen Bereich suchen wir vom 01. September 2021 bis zum 31. Mai 2023 einen Projektmitarbeiter (w/m/d) im Projekt CLOU.

Zentrale Zielstellung des Verbundprojektes CLOU ist die Steigerung von Attraktivität, Qualität und Gleichwertigkeit der beruflichen Aus- und Weiterbildung mit besonderem Fokus auf die chemischen und pharmazeutischen Berufe. Das Projekt unterstützt bestehende und zukünftige Maßnahmen von KMU, Großunternehmen und Forschungseinrichtungen, Personal zielgerichteter zu gewinnen, zu qualifizieren und zu halten.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst:

  • Analyse bestehender Rahmenbedingungen der beruflichen Erstausbildung im HZDR im naturwissenschaftlichen Bereich

  • Konzeption von Modellen für eine Weiterentwicklung der beruflichen Erstausbildung mit modularen Ausbildungsbestandteilen

  • Formalisierung von Lernaufgaben innerhalb der beruflichen Erstausbildung und deren Prüfung der Passung zu den betrieblichen Möglichkeiten

  • Unterstützung in der Erarbeitung von Konzepten zur Fachexperten-Weiterbildung

  • Entwicklung, Test, Evaluation und Transfer von Lehr- und Lernmaterialien (Konzeption, Standardisierung und ggf. Veröffentlichung von Weiterbildungsmaterialien)

  • Erstellung von Berichten und Vorträgen

  • Regelmäßiger Austausch mit den Projektpartnern

  • Projektmanagement

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtungen Berufs- und Betriebspädagogik, Didaktik, Pädagogik vorzugsweise im naturwissenschaftlichen Bereich, Psychologie oder vergleichbar

  • Kenntnisse der deutschen Berufsausbildungslandschaft sowie im Bereich Erwachsenenbildung und/oder berufliche Weiterbildung

  • Erfahrungen im Management von Projekten (insbes. Definition von Meilensteinen, Definition von Zielen und Zeitplänen sowie Budgetverwaltung)

  • Erfahrungen in der Erstellung inhaltlicher Konzepte sowie der Implementierung dieser in der beruflichen Bildung sind wünschenswert

  • selbstständiges Arbeiten, hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit

  • Kommunikationsfähigkeit, Zielorientierung und Medienkompetenz

  • sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen

  • Fähigkeit, Positionen in Arbeitsgruppen vorzutragen und fachlich zu vertreten

Unser Angebot:

  • ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund)
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf unterstützen wir mit:
    • Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung
    • flexiblen Arbeitszeiten

    • betrieblichem Gesundheitsmanagement

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, usw.) reichen Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal ein.