Social Media

  Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Upcoming Events

Initiatives & Cooperation

HZDR: Partner at "Network Dresden - City of Science"

In 2006, the city of Dresden carried the title "City of Science", and founded the network Dresden - City of Science, which has been active ever since. One popular event supported by the network partners in Dresden is the Dresden Long Night of Sciences.


"Charter of Diversity"

HZDR is a member of the "Charter of Diversity", an initiative encouraging diversity in business companies and public institutions. It is supported by the German federal government, the chancellor of Germany being its patron.

Neues Gesicht im Stab - Nachricht vom 6. März 2009

Nicole Schöne Seit dem 1. März 2009 freut sich der Stab des Forschungszentrums Dresden-Rossendorf über eine neue Mitarbeiterin. Die in der Europäischen Wirtschafts- und Sprachenakademie zur Internationalen Direktionsassistentin ausgebildete Nicole Schöne wird von nun an als Assistentin des Wissenschaftlichen Direktors Prof. Dr. Dr. h. c. Roland Sauerbrey tätig sein.

Schon vor ihrer Einstellung machte sich Frau Schöne im Forschungszentrum einen Namen. Sie arbeitete bereits im Jahr 2005 acht Wochen lang als Praktikantin in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und noch einmal sechs Monate, auf die Jahre 2006 und 2007 verteilt, bei der ESRF. Daneben konnte sie im Jahr 2007 während eines dreimonatigen Praktikums bei der Diamond Light Source, innerhalb des Rutherford Appleton Laboratory, weitere internationale Erfahrungen erwerben.

Frau Weißig wird den Stab des Forschungszentrums am 31. März 2009 verlassen, um eine neue Aufgabe im Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung zu übernehmen. Bis dahin wird sie Frau Schöne in ihrer neuen Aufgabe als Assistentin des Wissenschaftlichen Direktors einarbeiten.