Social Media

  Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Upcoming Events

Initiatives & Cooperation

HZDR: Partner at "Network Dresden - City of Science"

In 2006, the city of Dresden carried the title "City of Science", and founded the network Dresden - City of Science, which has been active ever since. One popular event supported by the network partners in Dresden is the Dresden Long Night of Sciences.


"Charter of Diversity"

HZDR is a member of the "Charter of Diversity", an initiative encouraging diversity in business companies and public institutions. It is supported by the German federal government, the chancellor of Germany being its patron.

Forscher auf Zeit im Schülerlabor DeltaX

Pressemitteilung des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf vom 31.01.2012

Physikalische Phänomene verstehen, anwenden, ausprobieren – und das mit ganz viel Zeit. Das geht im Schülerlabor DeltaX des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf. Im Rahmen seiner diesjährigen Projektwoche besucht das Dresdner Gymnasium Dreikönigschule mit 17 Zehntklässlerinnen und Zehntklässlern des naturwissenschaftlichen Profils nächste Woche vier Tage am Stück das Helmholtz-Schülerlabor.

Die Konzeption der Projektwoche ist in Zusammenarbeit zwischen Schule und Schülerlabor entstanden. „Für uns ist das eine Premiere“, sagt Dr. Maria Hörhold, die Leiterin des Schülerlabors. Neben zahlreichen Experimenten und Aufgaben zum Thema Magnetismus und Kommunikation stehen auch Besichtigungen und Vorträge von und mit Wissenschaftlern des Helmholtz-Zentrums auf dem Programm. Das Highlight: Die Nachwuchsforscher bauen sich ihr eigenes Radio und lernen quasi nebenbei, wie so ein Gerät überhaupt funktioniert.

Maria Hörhold freut sich auf die Herausforderung: „Wir hoffen, dass am Ende der Woche alle eine Menge Wissen und vor allem Spaß an Naturwissenschaften mitgenommen haben.“ Die Projektwoche findet vom 06. bis 09.02.2012 statt.

Im vergangenen Jahr haben bereits rund 1.000 Schülerinnen und Schüler einen Forschertag im DeltaX verbracht. Für das kommende Schulhalbjahr sind nach Absprache noch Termine für die beiden Themenkomplexe Magnetismus (ab Klasse 10) und Optik (Klasse 7 - 10) möglich (Anmeldung unter www.hzdr.de/deltax). In den Herbstferien im Oktober sollen außerdem Ferienprojekttage stattfinden, zu denen alle interessierten Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen sind.


Weitere Informationen

Dr. Maria Hörhold
Leiterin Schülerlabor DeltaX
Tel. 0351 260-2272


Pressekontakt

Dr. Christine Bohnet
Presseprecherin HZDR
Tel. 0351 260-2450 oder 0160 969 288 56