Social Media

Facebook Icon     Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Upcoming Events

Initiatives & Cooperation

HZDR: Partner at "Network Dresden - City of Science"

In 2006, the city of Dresden carried the title "City of Science", and founded the network Dresden - City of Science, which has been active ever since. One popular event supported by the network partners in Dresden is the Dresden Long Night of Sciences.


"Charter of Diversity"

HZDR is a member of the "Charter of Diversity", an initiative encouraging diversity in business companies and public institutions. It is supported by the German federal government, the chancellor of Germany being its patron.

HZDR-Wissenschaftler bekommt Sonderpreis bei Barkhausen-Poster-Preisverleihung

Nachricht vom 14.02.2012

Jan Fiedler (Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung) hat bei der diesjährigen Verleihung des Dresden Barkhausen Awards und der Vergabe des Barkhausen-Poster-Preises einen Sonderpreis gewonnen. Der Poster- wie auch der Sonderpreis wird für inhaltlich wie gestalterisch herausragende Poster mit Ergebnissen der angewandten Forschung und Entwicklung auf dem Grenzgebiet zwischen Physik, Materialwissenschaft und Elektrotechnik vergeben. Die Ausschreibung richtet sich an Studenten und Nachwuchswissenschaftler.

Jan Fiedler überzeugte die Jury mit seiner Darstellung von Herstellung, Charakterisierung und Anwendung von supraleitenden Gallium reichen Schichten in Silizium. Der Sonderpreis wurde vom Dresdner Fraunhofer-Cluster Nanoanalytik ausgelobt.

Gewinner des Dresdner Barkhausen Awards 2011 ist Prof. Philip Kim (Columbia University, New York City, USA). Er wurde für seine Leistungen auf dem Gebiet der Kohlenstoff basierten Elektronik geehrt. Der Poster-Preis ging an Alexander Nerowski, Doktorand an der TU Dresden.


  • Hier (PDF) finden Sie das Sonderpreis-Poster von Jan Fiedler.