Social Media

  Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Upcoming Events

Initiatives & Cooperation

HZDR: Partner at "Network Dresden - City of Science"

In 2006, the city of Dresden carried the title "City of Science", and founded the network Dresden - City of Science, which has been active ever since. One popular event supported by the network partners in Dresden is the Dresden Long Night of Sciences.


"Charter of Diversity"

HZDR is a member of the "Charter of Diversity", an initiative encouraging diversity in business companies and public institutions. It is supported by the German federal government, the chancellor of Germany being its patron.

Jugend-forscht-Teilnehmer gewinnen Praktikum am HZDR

Nachricht vom 08.08.2012

In diesem Sommer absolvieren wieder Teilnehmer des Wettbewerbs Jugend forscht ein Praktikum am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf. Einer von ihnen ist Carsten Peukert aus Konstanz. Er erreichte mit seiner Arbeit „pH-Spektren und Titrationsspektren - ein farbmetrischer Ansatz zur Beschreibung von Indikatorfarbumschlägen“ den zweiten Platz im Landeswettbewerb Baden-Württemberg. Carsten Peukert beschäftigt sich darin mit der Objektivierung der Farbdarstellung und Farberkennung bei einer Säure-/Base-Titration.

Für diese Arbeit erhielt er einen Sonderpreis in Form eines Forschungspraktikums am HZDR. Am Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung wertet Carsten Peukert zusammen mit seinem Betreuer Dr. Kilian Lenz Messungen ferromagnetischer Nanostrukturen aus. Er arbeitet aber auch in anderen Abteilungen des Instituts, zum Beispiel im Laserlabor.

„Mir gefällt die professionelle und freundliche Atmosphäre. Ich möchte neue Erfahrungen sammeln und einen Einblick in die Arbeit im Institut erhalten“, sagt Carsten Peukert. Ab Oktober wird Carsten Peukert Life Science in seiner Heimatstadt studieren. Er möchte später einmal in einem interdisziplinären Forschungsfeld tätig sein, wie der biomedizinischen Forschung.