Nanoteilchen für die Krebsforschung

Zurück Weiter

Title Nanoteilchen für die Krebsforschung
Description Nanoteilchen für die Krebsforschung - Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter bereitet die Gelelektrophorese vor, d.h. die Trennung von Molekülen unter Einfluss eines elektrischen Feldes. Das Virtuelle Institut „NanoTracking“ am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf entwickelt maßgeschneiderte Nanomaterialien für die Krebsdiagnostik und -therapie. Extrem kleine Nanoteilchen sollen im Körperinneren zu Tumorzellen wandern und diese sichtbar machen.
Copyright HZDR/Frank Bierstedt
Picture Id 40320
Date 11.11.2013
Downloads:
4252 x 2835 px Show | Download JPEG 9,4 MB
140 x 93 px Show | Download JPEG 13 kB
200 x 133 px Show | Download JPEG 19 kB
400 x 266 px Show | Download JPEG 44 kB
1280 x 853 px Show | Download JPEG 349 kB
600 x 400 px Show | Download JPEG 85 kB