Tarifinformationen

  • Zur Entgeltumwandlung gibt es ein Rundschreiben des BMI (Stand Dezember 2018). Es erläutert die Voraussetzungen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für diese Form der Altersvorsorge im Bereich des TVöD. Bereits zu Zeiten des TV-L abgeschlossene Verträge behalten ihre Gültigkeit. Eine Art Entgeltumwandlung findet auch grundsätzlich durch die Beitragszahlung in die VBL-Betriebsrentenversicherung statt (nur wenn keine Riester-Förderung für die VBL-Pflichtversicherung beantragt wurde).

Link zu älteren Dokumenten