Datenschutzbeauftragte Frau Kristin Beyer (LL.M.)

Beauftragte für den Datenschutz (DSB) am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Die Bestellung eines betrieblichen Beauftragten für den Datenschutz ist am Helmholzt-Zentrum Dresden-Rossendorf Pflicht und bereits seit Jahren gelebte Praxis.

Mit Urkunde vom 01.01.2017 wird Frau Kristin Beyer (LL.M.) vom Dresdner Institut für Datenschutz (DID) zur externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten (§ 4 f, g BDSG) für das Unternehmen bestellt. Sie wirkt im Unternehmen auf die Einhaltung der Rechte und Pflichten im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten hin, berät hinsichtlich datenschutz-rechtlicher Fragestellungen sowie der Einführung von Datenverarbeitungs-vorgängen und hilft bei der Einhaltung formeller Anforderungen.


Die DSB ist Ansprechpartnerin für Mitarbeiter des HZDR

Sie können sich bei datenschutzrechtlichen Themen und Anfragen nunmehr gern direkt an Frau Beyer wenden oder für Anfragen allgemeiner Natur den (indirekten) Weg über die interne Durchführungsverantwortliche Frau Karina Sattler wählen. Die betriebliche Datenschutzbeauftragte ist von Gesetzes wegen berechtigt und verpflichtet, alle an sie herangetragenen Informationen vertraulich zu behandeln.

Telefon: +49 351 - 810 31 50
Fragen und Hinweise zum Datenschutz richten Sie bitte per E-mail an den DSB .


Contact

Dr. Björn Wolf
Head Technology Transfer & Legal Affairs
b.wolfAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 2615
Fax: +49 351 260 - 12615