Soziale Medien

  Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Aktuelle Veranstaltungen

Initiativen & Kooperationen

HZDR ist Partner im Netzwerk Dresden - Stadt der Wissenschaft


"Charta der Vielfalt"

Das HZDR ist der "Charta der Vielfalt" beigetreten, einer Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Die Bundesregierung unterstützt diese Initiative und die Bundeskanzlerin ist Schirmherrin der Charta.

HZDR-Preise

Verleihung der HZDR-Preise 2017 (v.l.n.r.): Dr. Ulrich Breuer (Vorstand HZDR), Dr. Daniel Albach, Dr. Mathias Siebold, Harald Nehring, Gunter Harzendorf, Dr. Markus Löser, Dr. Robert Wodtke, Dr. Tobias Kosub, Dr. Johannes Klotz, Dr. Arkady Krasheninnikov und Prof. Roland Sauerbrey (Vorstand HZDR).
Verleihung der HZDR-Preise 2017 (v.l.n.r.): Dr. Ulrich Breuer (Vorstand HZDR), Dr. Daniel Albach, Dr. Mathias Siebold, Harald Nehring, Gunter Harzendorf, Dr. Markus Löser, Dr. Robert Wodtke, Dr. Tobias Kosub, Dr. Johannes Klotz, Dr. Arkady Krasheninnikov und Prof. Roland Sauerbrey (Vorstand HZDR).
Foto: HZDR/Robert Lohse
Download

Jährlich vergibt das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf die folgenden Preise:

  • HZDR-Forschungspreis
  • HZDR-Technologie- und Innovationspreis
  • HZDR-Doktorandenpreis
  • HZDR-Preis für Wissenschaftskommunikation

Verleihung der HZDR-Preise

Am 8. Januar 2018 überreichte der Vorstand des HZDR, Prof. Roland Sauerbrey und Dr. Ulrich Breuer, die HZDR-Preise 2017.

Impressionen der Verleihung

Forschungspreis 2017

... an Dr. Arkady Krasheninnikov (Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung) für seine theoretischen Untersuchungen zu Defekten in 2D-Materialien

Technologie- und Innovationspreis 2017

... an Dr. Mathias Siebold, Dr. Daniel Albach, Dr. Markus Löser, Harald Nehring und Gunter Harzendorf (Institut für Strahlenphysik) für die erstmalige erfolgreiche Demonstration des Hauptverstärkerkonzepts des diodengepumpten Petawattlasers Penelope

Doktorandenpreise 2017

... an Dr. Johannes Klotz (Institut Hochfeld-Magnetlabor Dresden) für seine Dissertation „Untersuchung der Fermi-Flächen stark korrelierter Elektronensysteme und NbP“

... an Dr. Tobias Kosub (Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung) für seine Dissertation „Ferromagnet-Free Magnetoelectric Thin Film Elements"

Anerkennungspreis 2017

... an Dr. Robert Wodtke (Institut für Radiopharmazeutische Krebsforschung) für seine Dissertation „Transglutaminase 2 als molekulares Target zur funktionellen Bildgebung von Tumoren - Untersuchungen zu Inhibitoren und fluorogenen Substraten"

Wissenschaftskommunikationspreis 2017

... an Dr. Richard Gloaguen (Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie am HZDR) für seine langjährige erfolgreiche Arbeit, der breiten Öffentlichkeit in Sachsen Exploration zu erklären und Wissenschaft mit öffentlicher Wahrnehmung zu vereinbaren


Preisträger im ersten Innovationswettbewerb des HZDR

alle anwesenden Preisträger (v.l.n.r.): Dr. Mathias Siebold, Dr. Ulrich Breuer (Vorstand HZDR), Dr. Daniel Albach, Gunter Harzendorf, Harald Nehring, Dr. Tobias Kosub, Dr. Markus Löser, Sylvi Schrader, Dr. Robert Wodtke, Dr. Katrin Pollmann, Dr. Johannes Klotz, Dr. Rares-Petru Moldovan, Dr. Rodrigo Teodoro, Dr. Sabine Matys, Prof. Roland Sauerbrey (Vorstand HZDR), Dr. Arkady Krasheninnikov, Robert Braun und Dr. Rohan Jain.
alle anwesenden Preisträger (v.l.n.r.): Dr. Mathias Siebold, Dr. Ulrich Breuer (Vorstand HZDR), Dr. Daniel Albach, Gunter Harzendorf, Harald Nehring, Dr. Tobias Kosub, Dr. Markus Löser, Sylvi Schrader, Dr. Robert Wodtke, Dr. Katrin Pollmann, Dr. Johannes Klotz, Dr. Rares-Petru Moldovan, Dr. Rodrigo Teodoro, Dr. Sabine Matys, Prof. Roland Sauerbrey (Vorstand HZDR), Dr. Arkady Krasheninnikov, Robert Braun und Dr. Rohan Jain.
Foto: HZDR/Robert Lohse
Download

Das HZDR lobte 2017 erstmals einen Innovationswettbewerb aus. Die Preise wurden während der Veranstaltung am 8. Januar 2018 feierlich an die folgenden Preisträger überreicht:

1. Preis

Robert Braun, Nora Schönberger, Dr. Sabine Matys, Dr. Franziska Lederer, Dr. Katrin Pollmann, Dr. Rohan Jain und Sylvi Schrader vom Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie des HZDR für die Projekte

  • MeSel – Metal Selective BioFiltration
  • GaLlophore – Effiziente Gewinnung von Gallium aus Prozesswässern

2. Preis

Dr. Tobias Kosub vom Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung für das Projekt

  • Resistance Tensor Measurement

3. Preis

Dr. Rares-Petru Moldovan, Dr. Rodrigo Teodoro, Dr. Barbara Wenzel, Dr. Winnie Deuther-Conrad und Prof. Peter Brust vom Institut für Radiopharmazeutische Krebsforschung für das Projekt

  • Development of PET Tracers for Brain Imaging