Soziale Medien

  Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Aktuelle Veranstaltungen

Initiativen & Kooperationen

HZDR ist Partner im Netzwerk Dresden - Stadt der Wissenschaft


"Charta der Vielfalt"

Das HZDR ist der "Charta der Vielfalt" beigetreten, einer Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Die Bundesregierung unterstützt diese Initiative und die Bundeskanzlerin ist Schirmherrin der Charta.

Das Schülerlabor DeltaX öffnet seine Türen

Pressemitteilung des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf vom 07.06.2011

Am Mittwoch, 08.06.2011, besuchen etwa 75 sächsische Lehrer das Schülerlabor DeltaX im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf. Leiterin Dr. Maria Hörhold will mit einer Informationsveranstaltung das neue Schülerlabor bekannt machen und den Lehrern in Sachsen vorstellen. Schulklassen der Oberstufe können seit Dezember letzten Jahres einen Tag am HZDR verbringen und selbst experimentieren.

Maria Hörhold wird ab 14 Uhr das Schülerlabor und die Idee dahinter vorstellen. Im Anschluss haben die Pädagogen die Möglichkeit, die Experimente selbst auszuprobieren sowie die Materialien und Räumlichkeiten zu besichtigen. Maria Hörhold und ihre Mitarbeiter stehen dort für Fragen zur Verfügung.

In der halbjährigen Pilotphase besuchten bereits rund 300 Schüler der Oberstufe das Schülerlabor und experimentierten zum Thema Magnetismus. Nun sind zahlreiche Neuerungen geplant. So werden derzeit neben den Experimenten zum Magnetismus auch optische Versuche ausgearbeitet und getestet, die ebenfalls für die Mittelstufe angeboten werden. Ab dem kommenden Schuljahr 2011/2012 soll außerdem die Terminvergabe bereits zu Beginn des Schuljahres erfolgen. Der geplante Neubau, in dem auch chemische Versuche möglich sein werden, wird voraussichtlich zu Beginn des nächsten Jahres in die erste Bauphase starten.

Das Besondere am Schülerlabor in Dresden-Rossendorf: Die Mitarbeiter wollen nicht nur mit den Schülern experimentieren und ihr Interesse wecken, sondern auch die Nachhaltigkeit des Gelernten fördern. Dafür wird im DeltaX eigene Forschung betrieben. So evaluiert Matthias Streller, Mitarbeiter und Lehrkraft im Schülerlabor, in seiner Promotion, inwieweit das Interesse der Schüler an den Naturwissenschaften durch internetgestützte Vor- und Nachbereitung beeinflusst werden kann. Er wird dafür mit den teilnehmenden Schulklassen zusammen arbeiten.


Weitere Informationen

Dr. Maria Hörhold
Leiterin Schülerlabor DeltaX
Tel. 0351 260-2272


Pressekontakt

Dr. Christine Bohnet
Presseprecherin HZDR
Tel. 0351 260-2450 oder 0160 969 288 56