Soziale Medien

  Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Aktuelle Veranstaltungen

Initiativen & Kooperationen

HZDR ist Partner im Netzwerk Dresden - Stadt der Wissenschaft


"Charta der Vielfalt"

Das HZDR ist der "Charta der Vielfalt" beigetreten, einer Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Die Bundesregierung unterstützt diese Initiative und die Bundeskanzlerin ist Schirmherrin der Charta.

Wissenschaftler auf Zeit: Erstes Sommer-Studenten-Programm des HZDR gestartet

Nachricht vom 13.11.2011

André Arnold und Isabel Kösterke in der Strahlungsquelle ELBEIm Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) haben Studenten naturwissenschaftlicher Studiengänge ab nächstem Jahr die Möglichkeit, einen ganzen Sommer lang als Nachwuchswissenschaftler zu arbeiten. Das Besondere: Sie bearbeiten ein auf sie zugeschnittenes Forschungsprojekt – unter Anleitung von jungen Wissenschaftlern des HZDR – und erhalten neben intensiver Betreuung auch ein Gehalt und freie Unterkunft.

Neben einem ersten Abschluss (Vordiplom oder Bachelor) benötigen die Studenten ein Empfehlungsschreiben eines Wissenschaftlers. Aus den Bewerbern werden zehn Sommerstudenten ausgewählt.

„Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen aus dem In- und Ausland. Das HZDR bietet jungen Wissenschaftlern ein vielfältiges, spannendes und motivierendes wissenschaftliches Umfeld. Wir sind uns sicher, dass Sommerstudenten und Wissenschaftler des HZDR von diesem Programm profitieren werden“, sagen Dr. Michael Bussmann und Dr. Kay Potzger, Initiatoren des Programms. Die Bewerber können sich schon bei der Registrierung für einen HZDR-Forschungsbereich entscheiden, zur Auswahl stehen Gesundheit, Materie, Energie und Technologie.

Bewerben müssen sich auch die Wissenschaftler des HZDR: um einen Sommer-Studenten nämlich. „Um sicherzustellen, dass die Studenten eine optimale Betreuung und anspruchsvolle Projekte bekommen, werden auch die Betreuer durch ein Komitee sorgfältig ausgewählt“, erklärt Kay Potzger.

Anmeldung für junge Wissenschaftler des HZDR und Studenten ab morgen unter: www.hzdr.de/summer


Weitere Informationen

Annette Weißig
International Office
Programmplanung und Internationale Projekte
Tel.: (0351) 260 - 2343