Übungsleiter

Stefan Bock
Telefon: 0351-2602612
E-Mail: aikido@sv-rossendorf.de


Stefan Müller
Telefon: 0351-2603849
E-Mail: aikido-jugend@sv-rossendorf.de


Aikido 

Download video/mp4 - 25,9 MB / 1080x606 px

Die Urheberrechte an dem Film liegen bei Milos Savic. Alle sonstigen Rechte liegen beim Deutschen Aikido-Bund e.V. Der Film kann nach der Creative Commons Lizenz mit Namensnennung vervielfältigt, verbreitet und veröffentlicht werden.



Aikido im Sportverein Forschungsstandort Rossendorf e.V.



  • AIKIDO ist eine friedvolle moderne Kampfkunst, die aus traditionellen japanischen Budo-Künsten hervorgegangen ist. Es versteht sich als defensives Verteidigungssystem auf der Basis harmonischer Bewegungen. Ziel ist die Neutralisation eines Angreifers ohne Verletzung seiner körperlichen oder geistigen Integrität. Es stellt eine friedvolle Form der Konfliktbewältigung zum gegenseitigen Nutzen der Beteiligten dar.


  • Die Aikido-Gruppe des Sportvereins Forschungsstandort Rossendorf e.V. hat die Möglichkeit zweimal pro Woche zu trainieren. Hierfür stehen Schulsporthallen an der Marienberger Straße (Montags) und an der Pillnitzer Landstraße (Mittwochs) zur Verfügung. Zu beiden Trainings können sowohl Erwachsene als auch Kinder gerne kommen. Näheres zu den Zeiten und exakten Trainingsorten findet man unter Training.


  • Das Training wird geleitet von Stefan Bock (2.Dan Aikido) und Stefan E. Müller (1.Dan Aikido). Unterstützt werden sie hierbei durch Roman Böttger und Lisa Bleisch. Näheres über unsere durch eine Fachausbildung des DOSB qualifizierten und ehrenamtlich arbeitenden Meister findet man auf der Seite Trainer.


  • Eine Mitgliedschaft bei uns steht jedem offen. Ebenso ein Probetraining.
    Die Mitgliedschaft bei der Abteilung Aikido kostet für Erwachsene 10€, für Studenten und Auszubildende 7,50€ und für Kinder und Jugendliche 5€ pro Monat. Hierfür stehen einem nicht nur alle Trainings offen, sondern man ist über eine Sportunfallversicherung versichert und kann auch an den zentralen Trainings unseres Landesverbandes kostenfrei teilnehmen.



Weiterführende Informationen sind zu finden bei: