Soziale Medien

  Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Aktuelle Veranstaltungen

Initiativen & Kooperationen

HZDR ist Partner im Netzwerk Dresden - Stadt der Wissenschaft


"Charta der Vielfalt"

Das HZDR ist der "Charta der Vielfalt" beigetreten, einer Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Die Bundesregierung unterstützt diese Initiative und die Bundeskanzlerin ist Schirmherrin der Charta.

Leiter der Forschungstechnik zum HTW-Honorarprofessor berufen

Nachricht vom 14. November 2014

Peter Kaever, Leiter der Zentralabteilung Forschungstechnik am HZDR, wurde zum Honorarprofessor an die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW) berufen. Er wird damit künftig als „Professor für Ethernet-basierte verteilte Automatisierungssysteme“ an der Dresdner Hochschule lehren.

Für die HTW ist Kaever bereits seit einigen Jahren als Dozent tätig: „Schon seit 2011 bin ich für die Lehrveranstaltung 'Ethernetbasierte verteilte Automatisierungssysteme' verantwortlich“, sagt er. Diese Lehrveranstaltung wird im Schnitt von 20 Studenten besucht und zählt damit zu den attraktiven Wahlpflichtfächern. Die Anzahl der HTW-Studenten in der Forschungstechnik hat seither stark zugenommen.

Im Dezember 2013 vereinbarten HTW und HZDR einen Kooperationsvertrag, der zu einer noch engeren Zusammenarbeit führen soll. „Da die Chemie stimmt, hat sich die Fakultät Elektrotechnik wenige Monate später entschieden, den Schritt zur Honorarprofessur zu gehen“, so Peter Kaever. Die enge Anbindung an die HTW soll dabei helfen, die Leistungsfähigkeit der Forschungstechnik am HZDR zu stärken und weiterzuentwickeln. “Die HTW ist aufgrund ihrer Anwendungsnähe der ideale Partner für uns als Engineering-Dienstleister“, erläutert der Leiter der HZDR-Zentralabteilung.