Contact

Dr. Andrea Cherkouk
Biogeochemistry
a.cherkoukAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 2989

Mikroorganismen im Salzgestein potentieller nukleare Endlager und deren Wechselwirkung mit Actiniden

Die sichere Lagerung von hoch radioaktiven Abfällen über längere Zeiträume in tiefen geologischen Schichten ist eine besondere Herausforderung für unsere Gesellschaft. Unsere Forschungen fokussieren sich darauf, die Migration von Actiniden im Wirtsgestein und das Transportverhalten nach einer möglichen Freisetzung aus dem Endlager zu verstehen, um Risiken bezüglich der Endlagerung nuklearen Abfalls zu reduzieren.

Mikroorganismen, welche in den Wirtsgesteinen vorkommen, können für längere Zeit unter extremsten Bedingungen leben und gegebenenfalls mit den Actiniden in Wechselwirkung treten. Die Wechselwirkungsprozesse sind abhängig von der Art der Population, des jeweiligen Actinids und den vorkommenden geochemischen Bedingungen.

Ziel dieser Arbeitsgruppe ist es, Kenntnisse über die mikrobielle Diversität und Aktivität im Salzgestein, als potentielles Wirtsgestein für die nukleare Endlagerung in Deutschland, zu erhalten und die Rolle dieser Mikroorganismen bei einer möglichen Freisetzung von Aktiniden aus dem Endlager in die Geo- und Biosphäre abschätzen zu können.

Forschungsthemen:

  • Untersuchung der mikrobiellen Diversität in Salzgesteinen, welche für die nukleare Endlagerung geeignet sind, mittels molekularbiologischer Methoden (z.B. DNA/RNA Extraktion, 16S rRNA Genanalyse) sowie Anreicherung/Isolierung halophiler Mikroorganismen
  • Charakterisierung der Wechselwirkungsmechanismen halophiler mikrobieller Isolate mit Actiniden auf molekularer Ebene. Molekulare Charakterisierung der gebildeten Komplexe durch Verwendung von zeitaufgelöster laserinduzierter Fluoreszenzspektroskopie (TRLFS) und Infrarotspektroskopie (IR). Für die Lokalisierung der an den Zellen gebundenen Actinide wird die Rasterelektronenmikroskopie (REM) in Kombination mit energiedispersiver Röntgenspektroskopie (EDS) verwendet

Aktuelle Projekte:

  • Microbiology In Nuclear waste Disposal (MIND)
  • Umwandlungsmechanismen in Bentonitbarrieren (UMB)

Team:

Dr. Andrea Cherkouk

PostDoc

Dr. Nicole Matschiavelli

PhD students

Miriam Bader: Informationen zur Promotionsarbeit "Wechselwirkung halophiler Mikroorganismen mit Radionukliden"

Madlen Franze

Jennifer Steglich


Ausgewählte Publikationen:


Contact

Dr. Andrea Cherkouk
Biogeochemistry
a.cherkoukAthzdr.de
Phone: +49 351 260 - 2989