Contact

Dr. Richard Gloaguen
Head of the Exploration Department 

Phone: +49 351 260 - 4424

UAV Aibot Ref.

Lagerstättenerkundung mit Drohnen

Das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie nutzt unbemannte Luftfahrtsysteme (unmannned aerial systems UAS, UAV, RPAS) - umgangssprachlich auch Drohnen -, um wenig invasive und hochauflösende Methoden für die Erkundung mineralischer Rohstoffezu entwickeln. Zu den eingesetzten Methoden zählen die Luftbildvermessung (Structure-from-Motion-Photogrammetrie), die drohnengestützte hyperspektrale Fernerkundung sowie auch geophysikalische Verfahren (Magnetik und Gamma-Spektroskopie). Die Daten, die mithilfe der Drohnen gewonnen werden, nutzen die Wissenschaftler sowohl in der geologischen Fernerkundung, als auch in der 3D-Modellierung, um die strukturelle Kontrolle und die Ausbreitung mineralisierter Fluide zu verstehen.

Der Einsatz der UAS erfolgt unter Beachtung geltender Gesetze und Richtlinien (z.B. LuftVG, LuftVO) mit gültiger Allgemeinerlaubnis. Alle Steuerer besitzen einen Kenntnisnachweis entsprechend §21a Abs. 4 Satz 3 Nr. 2 LuftVO.


Ausstattung

UAS

    • sensefly ebee und sensefly ebeePlus für photogrammetrische Vermessungen
    • Aibotix Aibot X6v2 mit einem Nutzlast von bis zu 2 kg für Befliegungen mit der Hyperspektralkamera sowie für die photogrammetrische Vermessung von Steinbrüchen
    • tholeg THO-R-PX-8-10 mit einer Nutzlast von bis zu 5 kg für Befliegungen mit der Hyperspektralkamera sowie mit Magnetometer
    • DJI Phantom 2 für Videoaufnahmen und Befliegungen in schlecht zugänglichen Bereichen

Kameras

    • RIKOLA Hyperspektralkamera 500-900 nm, 50 frei wählbare Kanäle
    • Nikon Coolpix/Canon IXUS für Photogrammetrie

Beispiel für ein 3D-Modell: Der Steinbruch Kindisch bei Ohorn, Nordostsachsen

3D-Modell des Steinbruchs Kindisch bei Ohorn, Nordostsachsen


Ausgewählte Publikationen

  • Jakob, S.; Zimmermann, R.; Gloaguen, R.
    "Pocessing of Drone-borne hyperspectral data for Geological Applications", IEEE WHISPERS 2016, Los Angeles/USA
    Best paper award

Links

Contact