Kontakt

Franziska Hübner

Familie und Gesundheit
Gleichstel­lungs­beauftragte
Personal

Tel.: +49 351 260 2277

Familienbüro des HZDR – Servicestelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Aktuelle Angebote:


Das Familienbüro als zentrale Anlauf- und Koordinierungsstelle innerhalb der Personalabteilung bietet allen Beschäftigten des Zentrums Informationen, Beratung und Unterstützung bei Fragen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie in ihren unterschiedlichen Lebensphasen. Zu den Aufgaben des Büros gehören u.a. die Koordination und Umsetzung der Ziele, die sich das HZDR im Rahmen des Audits zum familienfreundlichen Unternehmen gesetzt
hat. Sie finden das Familienbüro im Gebäude 240, Zimmer 135.

Unsere Leistungen:

  • Beratungsservice zu Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Information und Organisation von Belegplätzen zur Krippen- und Kindergartenbetreuung
  • Unterstützung bei Betreuungsengpässen
  • Ferienangebote
  • Informationen zu Gleitzeit- und Teilzeitmöglichkeiten
  • Informationen zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Beratung zu Möglichkeiten der Fertigstellung der Doktorarbeit nach einer Elternzeit, insbesondere bei Projektfinanzierung
  • Information und Beratung zur Angehörigenpflege
  • Informationen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Informationen zum Dual-Career Service in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk DRESDEN-concept
  • Informationen zum Lucy Mensing Fond
  • Kontakt zu den betrieblichen Gremien, wie Gleichstellungsbeauftragte und zuständigem Betriebsrat

Informationen:

Informationen zur neuen Corona-Auszeit für Familien

Informa­tionen zum Audit berufundfamilie

Sozialwerk der Inneren Verwal­tung des Bundes – Sozialwerk.Bund


Publikationen:

Flyer: Das Familienbüro stellt sich vor

HZDR-Broschüre: Forschung und Familie in Einklang bringen


Mit derzeit rund 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus über 57 Nationen ist das HZDR die größte Forschungseinrichtung in Sachsen. Das Engagement, die Motivation und Qualifikation dieser Frauen und Männer sind Voraussetzung für unseren wissenschaftlichen Erfolg. Im Wettbewerb um die besten Köpfe setzen wir deshalb alles daran, optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen. Ein wichtiger Bestandteil der Personalpolitik des HZDR ist die Chancengleichheit von Männern und Frauen, die wir als gesellschaftliche  Verpflichtung ansehen. Die Gleichstellung der Geschlechter im beruflichen Kontext und bei den Karrieremöglichkeiten setzt voraus, dass sich Beruf und Familie nicht  ausschließen. Beide Lebensbereiche müssen sich für Frauen genauso in Einklang bringen lassen wie für Männer. Unser Ansinnen ist es daher, das HZDR für Beschäftigte mit familiären Betreuungsaufgaben so attraktiv wie möglich zu machen. Entsprechende Angebote richten sich nicht nur an junge Eltern, sondern gelten ebenso bei der Pflege von Angehörigen.

Seit dem Jahr 2008 stellt sich das Helmholtz-Zentrum Dresden - Rossendorf e. V. dem Audit der berufundfamilie gGmbH der gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Das damit in Verbindung stehende Zertifikat wurde im Jahr 2018 verstetigt und unterstreicht somit die „familien- und lebensphasenbewusste“ Personalpolitik des Zentrums.

Zur besseren Verankerung des Themas hat das HZDR nun ein Familienbüro als zentrale Anlauf- und Koordinierungsstelle innerhalb der Zentralabteilung Verwaltung eingerichtet.  Das Familienbüro bietet allen Beschäftigten des Zentrums Informationen, Beratung und Unterstützung bei Fragen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Zu den Aufgaben des Büros gehört u. a. die Koordination und Umsetzung der Ziele, die sich das HZDR im Rahmen des Audits zum familienfreundlichen Unternehmen gesetzt hat.


Kontakt

Franziska Hübner

Familie und Gesundheit
Gleichstel­lungs­beauftragte
Personal

Tel.: +49 351 260 2277