Astro-Tage 2017 im Schülerlabor DeltaX

Vom 14. bis 16. Februar 2017 besuchten uns 17 Astro-begeisterte Jugendliche zu unseren Astro-Tagen. An der ELBE – Zentrum für Hochleistungs-Strahlenquellen untersuchten sie das Strahlungsspektrum einer glühenden Metallprobe. Im Institut für Ressourcenökologie wurden die Spektren unterschiedlicher, leuchtender Gase analysiert. Der zweite Tag bot einen Einblick in die Astroteilchenphysik durch Experten des Netzwerks Teilchenwelt. Beim Bau einer Nebelkammer und der Messung mit Szintillationszählern konnten sich die Teilnehmer dann selbst als Teilchenphysiker probieren. Zur Beobachtung von Sternen und Nebeln ging es dann am letzten Tag in die Sternwarte Dresden-Gönnsdorf. Glücklicherweise spielte das Wetter mit, sodass alle die Chance hatten, einmal selbst astronomische Objekte mit dem 16 Zoll-Spiegelteleskop (einer Leihgabe des HZDR) zu untersuchen.


Bilder vom ersten und zweiten Tag am HZDR

Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon

Bilder vom dritten Tag an der Sternwarte Gönnsdorf

Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2017 ©Copyright: Florian Simon