Zentrumskolloquium anlässlich der HZDR-Preisverleihung am 03.05.2017