Logo HZDR

Stellenausschreibung Nr. 46/2017

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist eine Forschungseinrichtung mit ca. 1.100 Mitarbeitern/innen und Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Seine fachübergreifenden wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Forschungsbereichen Energie, Gesundheit und Materie. Die Arbeiten werden in enger Zusammenarbeit innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft sowie mit Hochschulen, außeruniversitären Instituten und der Industrie durchgeführt.

Detaillierte Informationen finden Sie unter https://www.hzdr.de.

In der Zentralabteilung Verwaltung, Abteilung Vergabe- und Beschaffungswesen ist ab 01. November 2017 für zwei Jahre eine Stelle als

Sachbearbeiter/-in Import/ Export

zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD-Bund). Der Arbeitsort ist Dresden-Rossendorf.

Wir erwarten von Ihnen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Industrie- bzw. Speditionskaufmann/-frau (oder ähnlich)
  • Zusatzausbildung zur Fachkraft für Export und Zollausbildung wünschenswert
  • Berufserfahrung im Bereich Zoll- und Außenwirtschaft sowie fundiertes Wissen zu Zollrecht und Zollvorschriften
  • systematische und zuverlässige Arbeitsweise sowie hohes Engagement
  • Offenheit und Teamfähigkeit
  • schnelle Auffassungsgabe, ein gutes Zahlenverständnis sowie lösungsorientierte, analytische Denkweise
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Arbeitsaufgaben:

  • Zollabwicklung / Disposition für Import- und Exportsendungen
  • Erstellung von Versanddokumenten/ Ausfuhrunterlagen (Export EU und/oder Drittland)
  • zollrechtliche Klassifizierung und Eintarifierung
  • Sicherstellung der korrekten Anwendung der Zollverfahren
  • Beantragung von Ein- und Ausfuhrgenehmigungen beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für Dual-Use-Güter, Überwachung von Embargolisten
  • Einkauf von Speditionsleistungen

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Frank Steiniger, Tel.: +49 351 260 - 3076, gern zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, usw.) reichen Sie bitte bis zum 31. Juli 2017 ausschließlich per Online-Bewerbung (deutsch / englisch) ein.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik, daher begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbung von qualifizierten Frauen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Zertifikat Audit Beruf und FamilieHelmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Personalabteilung
Postfach 51 01 19
01314 Dresden