Logo HZDR

Stellenausschreibung 71/2017

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist eine Forschungseinrichtung mit ca. 1.100 Mitarbeitern/innen und Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Seine fachübergreifenden wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Forschungsbereichen Energie, Gesundheit und Materie. Die Arbeiten werden in enger Zusammenarbeit innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft sowie mit Hochschulen, außeruniversitären Instituten und der Industrie durchgeführt.

Detaillierte Informationen finden Sie unter https://www.hzdr.de.

Im Institut für Fluiddynamik ist ab 01. Januar 2018 für zwei Jahre mit der Option auf Entfristung eine Stelle als

Chemielaborant/-in

zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD-Bund). Der Arbeitsort ist Dresden-Rossendorf.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Chemie- oder Physiklaborant/-in
  • hohes Maß an Selbständigkeit und Organisationsfähigkeit
  • sehr sorgfältiger und zuverlässiger Arbeitsstil
  • Freude am Arbeiten in einem internationalen und interdisziplinären Team
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in der Partikelmesstechnik sind von Vorteil aber nicht Bedingung

Ihre Arbeitsaufgaben:

  • Messungen zu den Grenzflächeneigenschaften mehrphasiger Systeme
  • Untersuchung von Partikelsystemen (Größenverteilung, Zeta-Potenzial)
  • Präparation, Reinigung und chemische Analyse von Salzschmelzen
  • Unterstützung von Aufbau, Vor- und Nachbereitung von Experimenten an Dreiphasen-Systemen
  • Durchführung und Dokumentation von Gerätekalibrierungen, Wartungen und kleinen Reparaturen
  • Laborverantwortung inklusive der Wartung der Chemikalienbestände und der Überwachung aller Sicherheitsaspekte

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Prof. Dr. Kerstin Eckert, Tel.: +49 351 260 - 3860 sowie Herr Dr. Gunter Gerbeth, Tel.: +49 351 260 - 3480, 3484, gern zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, usw.) reichen Sie bitte bis zum 1. Oktober 2017 ausschließlich per Online-Bewerbung (deutsch / englisch) ein.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik, daher begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbung von qualifizierten Frauen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Zertifikat Audit Beruf und FamilieHelmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Personalabteilung
Bautzner Landstraße 400
01328 Dresden