Eye catcher

9. Juni 2018 | 10 – 16.30 Uhr | Tag des offenen Labors

Kein Wunder: Wissenschaft


Vortragsprogramm | 11.00 - 15.30 Uhr


Gebäude 712 | 11.00 – 15.00 Uhr

  • 11.00 Uhr: Radioaktivität – Das unbekannte und unbequeme Phänomen
  • 12.00 Uhr: Wann ist denn das passiert? – Ko(s)mische Strahlung und einstürzende Berge
  • 13.00 Uhr: Gut versteckt und doch gefunden! Auf der Suche nach Ultraspurenelementen in Mineralen und Gesteinen
  • 14.00 Uhr: Das neue Astrophysik-Labor im Dresdner Felsenkeller
  • 15.00 Uhr: Magnetische Momente und mächtige Magnete – Wo James Bonds Kräfte versagen

Gebäude 801-P | 11.30 – 15.30 Uhr

  • 11.30 Uhr: Das neue Astrophysik-Labor im Dresdner Felsenkeller
  • 12.30 Uhr: Winzige Helfer oder wie Mikroorganismen mit Radionukliden wechselwirken
  • 13.30 Uhr: Magnetische Momente und mächtige Magnete – Wo James Bonds Kräfte versagen
  • 14.30 Uhr: Radioaktivität – Das unbekannte und unbequeme Phänomen
  • 15.30 Uhr: Forschung 4.0 – Moleküle rotieren, vibrieren und leuchten im Computer

Gebäude 805

  • 11.00 Uhr: Radiopharmazie – Wie hilft Strahlung bei der Diagnostik und Therapie von Krebs?
  • 14.00 Uhr: Höchste Ansprüche an die Herstellung von Radiotracern für den Patienten