Social Media

Facebook Icon     Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Upcoming Events

Initiatives & Cooperation

HZDR: Partner at "Network Dresden - City of Science"

In 2006, the city of Dresden carried the title "City of Science", and founded the network Dresden - City of Science, which has been active ever since. One popular event supported by the network partners in Dresden is the Dresden Long Night of Sciences.


"Charter of Diversity"

HZDR is a member of the "Charter of Diversity", an initiative encouraging diversity in business companies and public institutions. It is supported by the German federal government, the chancellor of Germany being its patron.

Nachricht vom 15. Mai 2018

Fit für den Job: 3. Gesundheitstage am HZDR vom 15. bis 18. Mai

Gesundheitstage 2018

Gesundheitstage 2018: Die Aktivrunden für Rückengesundheit starten mit einer lockeren Aufwärmung.

Foto: Annegret Seemann

Download

Viele der rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf sind gerne in Bewegung. Drei Tage lang haben sie dazu besonders reichlich Gelegenheit: Vom 15. bis 18. Mai sind Gesundheitstage auf dem Campus mit einem vielfältigen Programm. Unter fachkundiger Anleitung gibt es Aktivrunden für den gesunden Rücken, Nordic Walking für Einsteiger, Calisthenics-Schnupperkurse und vieles mehr. Besonders gefragt sind individuelle Beratungen mit Vitalscreening, Muskeltonus- und Knochendichtemessung, Balance- oder Haut-Check.

„Insgesamt haben wir, dank der Unterstützung von Krankenkassen, Gesundheits- und Fitnessanbietern der Umgebung und unserer Werksfeuerwehr, mehr als 300 Plätze im Angebot“, sagt Franziska Hübner vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement des HZDR. „Darunter sind erstmals eine ganze Reihe von Kursen, bei denen die Teilnehmer selbst aktiv werden. Es hat mich selbst überrascht, wie gut die Kolleginnen und Kollegen das annehmen – das Programm ist fast komplett ausgebucht.“

Für alle, die keinen Platz in einem der Kurse ergattern konnten, ist am Mittwoch im Foyer der Bibliothek ein „Smart Trainer“ aufgebaut – eine Art überdimensioniertes Smartphone, das Übungen zum Mitmachen zeigt. Außerdem wartet hier ein „Zucker-Schätztisch“ der AOK PLUS. Auf dem Parkplatz vorm Gebäude 120 lädt die Feuerwehr von 11 bis 14 Uhr zu Löschübungen ein. Außerdem stellt sie ihren neuen Fitnessparcours vor. Für den Abschluss der Gesundheitstage am Freitag um 9.30 Uhr im Kleinen Hörsaal Kernphysik hat die Techniker Krankenkasse einen Vortrag zum Umgang mit psychischen Erkrankungen von Mitarbeitern und Kollegen organisiert. Referentin ist die Psychologin und Verhaltenstrainerin Dr. Sigrun Fritz.

Die beiden neu angelegten Laufstrecken auf dem Campus haben viele Mitarbeiter längst für ihre aktive Pausengestaltung entdeckt. Im Rahmen der Gesundheitstage dürfen sie erstmals ganz offiziell genutzt werden – für die angebotenen Kurse sogar ausnahmsweise als Teil der Arbeitszeit. Sport- und Bewegungsangebote organisiert das HZDR übrigens das ganze Jahr. „Lauftrainings sind bei unseren Mitarbeitern deutlich beliebter als zum Beispiel Yoga“, sagt Franziska Hübner. Das zeigen sie gerne auch außerhalb des Campus. Zum Beispiel bei der REWE Team Challenge am 23. Mai im Dresdner Stadtzentrum: Dann gehen 16 Teams des HZDR mit insgesamt 64 Läufern an den Start.

Link zum Programm

Kontakt:

Franziska Hübner
Zentralabteilung Verwaltung
Familie und Gesundheit

Tel: +49 (0351) 260 2277 | Fax: +49 (0351) 260 3199

E-Mail: f.huebner@hzdr.de