Soziale Medien

  Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Aktuelle Veranstaltungen

Initiativen & Kooperationen

HZDR ist Partner im Netzwerk Dresden - Stadt der Wissenschaft


"Charta der Vielfalt"

Das HZDR ist der "Charta der Vielfalt" beigetreten, einer Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Die Bundesregierung unterstützt diese Initiative und die Bundeskanzlerin ist Schirmherrin der Charta.

Eye catcher

HZDR Research Talks

Die HZDR Research Talks finden mittwochs von 13:00 bis 14:00 Uhr statt.

Die nächsten Termine sind:


08. Juli 2020 als Live Video Präsentation

"Methods for more efficiency in water resource recovery" von Dr. Sebastian Reinecke (Abteilung Experimentelle Thermofluiddynamik, Institut für Fluiddynamik)

Availability of clean water is of highest relevance to secure future development of society and industry, especially when we consider the stress of freshwater resources in future scenarios due to growing global population and impacts of climate change. Efficient treatment of polluted water is therefore crucial and shall allow to reduce stress of natural resources by recovering valuable resources in the wastewater, namely clean water, nutrients, minerals and energy, with highest efficiency and flexibility. The talk will present the current associated scientific topics of the working group touching the fields of fluid dynamics and (bio)chemical engineering. Moreover, the sustainable technological and system approaches covered by the recently started Helmholtz-Innovation Lab CLEWATEC are introduced.

Die Teilnahme ist am 08. Juli 2020 ab 13 Uhr sowohl für HZDR-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter als auch für externe Interessenten via Livestreaming unter folgendem Link möglich:

https://bbb.hzdr.de/b/led-72d-rqw

access code: 190649


Die Research Talks sind ein Angebot an HZDR-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter aller Forschungsbereiche. Dabei informieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Fachvorträgen über aktuelle Projekte, Methoden und Verfahren und freuen sich auf den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen, um gemeinsam Ideen zu entwickeln und Projekte anzuschieben. Auch für externe Interessenten sind die Research Talks offen zugänglich.

  • Die Vorträge und Diskussionen werden in Englisch gehalten.
  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Externe Besucher melden sich bitte 30 Minuten vorher am HZDR Haupteingang.

Initiatorin:
Dr. Franziska Lederer (Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie, Abteilung Biotechnologie)
Telefon: +49 351 260 2427
E-Mail: f.lederer@hzdr.de

Mitorganisatoren:
Dr. Kristof Zarschler (Institut für Radiopharmazeutische Krebsforschung, Abteilung Radionuklid-Theragnostika)
Telefon: +49 351 260 3678
E-Mail: k.zarschler@hzdr.de

Dr. Peter Zahn (Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung, Abteilung Skalierungsphänomene)
Telefon: +49 351 260 3121
E-Mail: p.zahn@hzdr.de

Dr. Björn Drobot (Institut für Ressourcenökologie, Abteilung Biogeochemie)
Telefon: +49 351 260 2759
E-Mail: b.drobot@hzdr.de


Vergangene Vorträge: